Verteidiger Jelle van Damme wechselt vom deutschen Fußball-Vizemeister Werder Bremen in seine belgische Heimat zum RSC Anderlecht.

Verteidiger Van Damme wechselt nach Anderlecht

26. Mai 2006, 10:57 Uhr

Verteidiger Jelle van Damme wechselt vom deutschen Fußball-Vizemeister Werder Bremen in seine belgische Heimat zum RSC Anderlecht.

Verteidiger Jelle van Damme wechselt vom deutschen Fußball-Vizemeister Werder Bremen in seine belgische Heimat zum RSC Anderlecht. Der 22 Jahre alte Linksverteidiger, der es bei Werder auf lediglich acht Einsätze in der Bundesliga brachte, erhält nach Angaben mehrerer belgischer Tageszeitungen
beim RSC einen Vertrag bis 2010. Für den Nationalspieler, der an Werder ausgeliehen war und beim Premier-League-Klub FC Southhampton einen bis 2007 datierten Vertrag besitzt, soll Anderlecht eine Ablösesumme von rund 500.000 Euro bezahlt haben. Werder hatte darauf verzichtet, seine Vorkaufsoption für den oft verletzten Abwehrspieler zu ziehen.

Autor:

Kommentieren