Lexa kurz vor Wechsel nach Kaiserslautern

25. Mai 2006, 18:40 Uhr

Der FC Kaiserslautern steht kurz vor der Verpflichtung von Frankfurts Stefan Lexa.

Der FC Kaiserslautern steht kurz vor der Verpflichtung von Frankfurts Stefan Lexa., dessen Vertrag bei der Eintracht ausläuft und der somit ablösefrei ist. Die Zusage des Spielers gab es bereits. Vorbehaltlich der Zustimmung von Seiten des Aufsichtsrates und der sportmedizinischen Untersuchung wird der österreichische Nationalspieler einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2008 erhalten.

Autor:

Kommentieren