Was Felix Magath kann, ist Michael Boris nur recht. Wie der Cheftrainer des FC Schalke wirbelt auch dessen Zögling bei der S04-Reserve den Transfermarkt auf.

Schalke II: Drei Neue

Glowacz, Stark und Hermsen kommen

30. Januar 2010, 09:16 Uhr

Was Felix Magath kann, ist Michael Boris nur recht. Wie der Cheftrainer des FC Schalke wirbelt auch dessen Zögling bei der S04-Reserve den Transfermarkt auf.

Nach Manuel Glowacz von seinem Ex-Verein Germania Windeck holte Boris den Leverkusener Gerrit Hermsen und Robert Stark vom SV Wilhelmshaven nach Gelsenkirchen. Die beiden Verteidiger sollen Schalkes Deckung im Kampf um den Klassenerhalt dicht machen. "Mit diesen drei Spielern dürften wir unseren Kader erheblich verstärkt und den Konkurrenzkampf im Team richtig entfacht haben", erklärt Boris.

[video]rstv,718[/video]

Shohei Matsunaga hat hingegen seinen Vertrag bei den Königsblauen aufgelöst und kehrt auf eigenen Wunsch in seine Heimat Japan zurück.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren