Der VfB Stuttgart wird in der kommenden Spielzeit mit einem neuen Gesicht auflaufen.

STUTTGART: Viele Abgänge

22. Mai 2006, 12:22 Uhr

Der VfB Stuttgart wird in der kommenden Spielzeit mit einem neuen Gesicht auflaufen.

Der VfB Stuttgart wird in der kommenden Spielzeit mit einem neuen Gesicht auflaufen. Nicht mehr dabei werden sein: Christian Tiffert, Cacau (bei Mainz und Kaiserslautern auf der Liste), Boris Zivkovic, Elson, Centurion, und Ljuboja. Zum Verkauf steht auch Jesper Grönkjaer, der mit Panathinaikos Athen in Verbindung gebracht wird.

Autor:

Kommentieren