Wolfsburg auf Suche in Brasilien

22. Mai 2006, 08:34 Uhr

Der VfL Wolfsburg schaut bei der Suche nach Verstärkungen nach Brasilien.

Der VfL Wolfsburg schaut bei der Suche nach Verstärkungen nach Brasilien. Dort sollen vor allem zwei Spieler im Visier des VfL sein. Und zwar Mittelfeldspieler Tinga von Internacional Porto Alegre und Offensiv-Mann Fernandão. Der 28-Jährige hat bereits Europa-Erfahrung, spielte in Toulouse und bei Olympique Marseille. Und sollte sich Diego Klimowicz noch entscheiden, die Wölfe zu verlassen, könnte Lauterns Angreifer Boubacar Sanogo ein Thema werden.

Autor:

Kommentieren