André Kötter wechselt zur Rückrunde vom Hombrucher SV zum VfL Schwerte. In Hombuch hatte er zuletzt den Sprung in die erste Elf nicht mehr geschafft.

Schwerte

VfL verstärkt sich im Abstiegskampf

19. Januar 2010, 14:45 Uhr

André Kötter wechselt zur Rückrunde vom Hombrucher SV zum VfL Schwerte. In Hombuch hatte er zuletzt den Sprung in die erste Elf nicht mehr geschafft.

Der Schützenhof ist dem 28-Jährigen nicht ganz unbekannt. Anfang 2000, als er dem Jugendfußball entwachsen war, spielte er hier seine ersten beiden Saisons bei den Senioren. Bevor Kötter 2005 nach Hombruch ging, kickte er für Brambauer und Wickede.

Noch ist der Mittelfeldspieler nicht ganz fit. Er litt zuletzt an einem Bänderriss im Sprunggelenk.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren