Dirk Nowitzki unterlag mit den Dallas Mavericks den Los Angeles Lakers 95:100, knackte aber als 34. Spieler der NBA-Geschichte die 20.000-Punkte-Marke.

Mavs"-Pleite

Aber Nowitzki knackt magische Grenze

sid
14. Januar 2010, 08:49 Uhr

Dirk Nowitzki unterlag mit den Dallas Mavericks den Los Angeles Lakers 95:100, knackte aber als 34. Spieler der NBA-Geschichte die 20.000-Punkte-Marke.

Spiel verloren, Platz im Geschichtsbuch sicher: Basketball-Superstar Dirk Nowitzki musste sich mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den Los Angeles Lakers 95:100 geschlagen geben, knackte aber als 34. Spieler der NBA-Geschichte die 20.000-Punkte-Marke.

In seinem 876. NBA-Spiel übertraf der Würzburger 10:57 Minuten vor Ende der Partie mit einem Sprungwurf von der linken Grundlinie die Marke und brachte die "Mavs" mit 78:75 gegen den Spitzenreiter der Western Conference in Führung. Nowitzki war mit 30 Zählern Topscorer der Partie, zudem holte er 16 Rebounds.

Bei den Lakers kam Kobe Bryant, der nach seinen Rückenproblemen wieder auf dem Parkett stand, nur auf zehn Punkte, führte die Gäste aber mit einem Sprungwurf 28 Sekunden vor dem Ende auf die Siegerstraße. In der Westen Conference liegt Dallas mit 25 Siegen und 13 Niederlage weiter auf dem zweiten Rang hinter den Lakers (30:9).

Die Los Angeles Clippers bleiben auswärts weiter schwach. Ohne den deutschen Nationalspieler Chris Kaman, der mit einer Rückenverletzung aussetzten musste, unterlagen die Clippers 94:108 bei den New Orleans Hornets und kassierten die sechste Auswärtspleite in Folge. Mit 17 Siegen und 20 Niederlagen rangieren die Clippers weiter auf dem viertletzten Rang der Western Conference.

Atlanta Hawks - Washington Wizards 94:82, Indiana Pacers - Phoenix Suns 122:114, Philadelphia 76ers - New York Knicks 92:93, New Jersey Nets - Boston Celtics 87:111, New Orleans Hornets - Los Angeles Clippers 108:94, Oklahoma City Thunder - San Antonio Spurs 108:109 n.V., Dallas Mavericks - Los Angeles Lakers 95:100, Houston Rockets - Minnesota Timberwolves 120:114 n.V., Denver Nuggets - Orlando Magic 115:97, Portland Trail Blazers - Milwaukee Bucks 120:108, Golden State Warriors - Miami Heat 102:115.

Autor: sid

Kommentieren