Als erste Absteiger aus der Bundesliga stehen der MSV Duisburg und der 1. FC Köln fest. Zwei Spieltage vor dem Saisonende ist der Klassenerhalt für beide Teams auch rechnerisch nicht mehr möglich.

Duisburg und Köln müssen in die 2. Bundesliga

tok
03. Mai 2006, 22:06 Uhr

Als erste Absteiger aus der Bundesliga stehen der MSV Duisburg und der 1. FC Köln fest. Zwei Spieltage vor dem Saisonende ist der Klassenerhalt für beide Teams auch rechnerisch nicht mehr möglich.

Der MSV Duisburg und der 1. FC Köln sind aus der Bundesliga abgestiegen. Während Duisburg nach dem 3:5 (2:3) gegen Werder Bremen zwei Spieltage vor dem Saisonende zehn Zähler zum rettenden 15. Tabellenplatz hat, ist auch der Klassenerhalt für Köln rechnerisch nicht mehr möglich.

Zwar beträgt der Abstand zum 1. FC Kaiserslautern nur vier und dem VfL Wolfsburg sechs Zähler, da mindestens eines der beiden gefährdeten Teams im direkten Duell beim Saisonfinale noch punkten wird, haben die Kölner jedoch keine Chance mehr auf die Rettung.

Autor: tok

Kommentieren