Axel Knicker kehrt nach eineinhalb Jahren zum Westfalenligisten VfL Schwerte zurück und wird neben Coach Olaf Muschal das Amt des Co-Trainers bekleiden.

Schwerte: Abgänge

Axel Knicker zurück am Schützenhof

05. Januar 2010, 18:05 Uhr

Axel Knicker kehrt nach eineinhalb Jahren zum Westfalenligisten VfL Schwerte zurück und wird neben Coach Olaf Muschal das Amt des Co-Trainers bekleiden.

Schon vor sieben Jahren hatte Knicker am Schützenhof gearbeitet und pflegt eine ganz besondere Beziehung zum VfL Schwerte, den er jetzt im Abstiegskampf unterstützen will. Zuletzt arbeitete er hier bis Juni 2009 unter Uli Sieweke.

Die Spieler Dominik Altfeld (Ersatztorwart), Sebastian Schrage (Abwehr) und Philipp Sprenger (Manndecker) haben der Verein wegen Unstimmigkeiten hingegen in der Winterpause verlassen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren