Mittelfeldspieler Patrick Mölzl verlässt Zweitbundesligist FC Augsburg und schließt sich ab dem 1. Januar 2010 dem Drittligisten FC Ingolstadt 04 an.

Mölzl kommt

Von Augsburg nach Ingolstadt

sid
23. Dezember 2009, 22:37 Uhr

Mittelfeldspieler Patrick Mölzl verlässt Zweitbundesligist FC Augsburg und schließt sich ab dem 1. Januar 2010 dem Drittligisten FC Ingolstadt 04 an.

Der 28-Jährige wechselt vom Zweitbundesligisten FC Augsburg zu den "Schanzern" und unterschreibt bei seinem neuen Verein bis 2012.

Mölzl, der insgesamt 77 Zweitliga-Spiele absolvierte, spielte fünfeinhalb Jahre für den FCA, zuvor lief der defensive Mittelfeldspieler für den FC St. Pauli, die SpVgg Greuther Fürth und den FC Bayern München auf.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren