Bittere Bescherung für Nelson Valdez: Die Villa des BVB-Stürmers ist abgebrannt. Der Peruaner landete beim Versuch, seinen Hund zu retten, im Krankenhaus.

Villa in Flammen!

Valdez auf Intensivstation, Hund stirbt

sid
22. Dezember 2009, 14:08 Uhr

Bittere Bescherung für Nelson Valdez: Die Villa des BVB-Stürmers ist abgebrannt. Der Peruaner landete beim Versuch, seinen Hund zu retten, im Krankenhaus.

Als der Stürmer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund gemeinsam mit seiner Frau Tynka am frühen Montagmorgen von der Weihnachtsfeier des Klubs nach Hause kam, stand seine Villa am Westfalendamm lichterloh in Flammen. Das berichtet die Bild-Zeitung. Die beiden Kinder Noemi (1) und Samuel (3) schliefen glücklicherweise nicht im Haus, doch für den Golden Retriever Arami wurde das Feuer zum Verhängnis.

[gallery]902,0[/gallery]
Auch Valdez konnte den Familienhund nicht retten - trotz einer riskanten Aktion, die ihn laut Bild sogar auf die Intensivstation brachte. "Ich habe nicht lange überlegt, bin trotz des Feuers gleich reingestürzt. Doch drinnen konnte ich die Hand nicht mehr vor Augen sehen. Alles war schwarz", sagte Valdez. Die Hitze und der beißende Qualm zwangen ihn zum Rückzug. Vor seiner Villa brach der Paraguayer zusammen und wurde mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Dort musste er angeblich die Nacht zur Überwachung auf der Intensivstation verbringen. Arami wurde kurz nach Valdez´ Abtransport geborgen und in eine Tierklinik gebracht. Doch für den Vierbeiner, den Tynka ihrem Mann vor fünf Jahren geschenkt hatte, kam jede Hilfe zu spät. Der neunjährige Hund starb an den Folgen seiner Brandverletzungen.

Die Schäden an der Villa des Profis werden von der Polizei auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Brandursache könnte ein brennender Adventskranz gewesen sein. "Nach ersten Ermittlungen deutet alles auf fahrlässigen Umgang mit offenem Licht hin", sagte Polizeisprecher Wolfgang Wieland der Zeitung. Valdez und seine Familie zogen vorerst zu seinen Schwiegereltern nach Bremen. Die komplette Sanierung des etwa 300 Quadratmeter großen Hauses könnte bis Mitte Januar dauern.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren