Bundesligist Schalke 04 baut auch in Zukunft auf Trainer Mirko Slomka. Die Königsblauen verlängerten den auslaufenden Vertrag mit dem Coach vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2007.

Schalke setzt weiter auf Slomka

den
10. April 2006, 13:33 Uhr

Bundesligist Schalke 04 baut auch in Zukunft auf Trainer Mirko Slomka. Die Königsblauen verlängerten den auslaufenden Vertrag mit dem Coach vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2007.

##Picture:float:584:left##Vizemeister Schalke 04 setzt im Trainerstab auf Kontinuität. Mirko Slomka bleibt über das Saisonende hinaus Trainer bei den "Knappen". Wie der Bundesligist einen Tag nach dem 1:1-Unentschieden beim MSV Duisburg offiziell bekannt gab, wird der zum Ende der Spielzeit auslaufende Vertrag mit dem 38-Jährigen um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2007 verlängert.

Slomka ist seit dem 3. Januar als Nachfolger von Ralf Rangnick beim UEFA-Cup-Halbfinalisten im Amt. Sein Vertrag sollte ursprünglich nur verlängert werden, wenn der früherer Co-Trainer mit Schalke Platz drei erreicht.

Autor: den

Kommentieren