Jens Lehmann erhält nach seinen jüngsten Eskapaden Rückendeckung von seinen Kollegen in Stuttgart.

VfB Stuttgart

VfB-Team stellt sich vor Lehmann

sid
19. Dezember 2009, 10:55 Uhr

Jens Lehmann erhält nach seinen jüngsten Eskapaden Rückendeckung von seinen Kollegen in Stuttgart. "Jens ist ein Teil unserer Mannschaft", sagte Sami Khedira.

"Er ist nach wie vor einer der besten deutschen Torhüter und hat in seiner Karriere viele Erfahrungen gesammelt, von der insbesondere die jungen Spieler in unserem Kader profitieren", sagte U21-Europameister Sami Khedira im Gespräch mit dem Mannheimer Morgen.

Lehmann hatte dem Vorstand öffentlich vorgeworfen, sich bei der Entlassung von Trainer Markus Babbel vom Druck der Fans geleitet haben zu lassen. Daraufhin hatte der Klub die Geldstrafe, die angeblich 40.000 Euro betragen soll, und die Abmahnung ausgesprochen. Diese Sanktionen hatte Lehmann zunächst nicht akzeptiert. Am vergangenen Sonntag war der Ex-Nationalkeeper dann im Spiel beim FSV Mainz 05 (1:1) des Feldes verwiesen und mittlerweile vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für drei Spiele gesperrt worden.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren