Bayer-Verteidiger Roque Junior muss sich gedulden

us
06. April 2006, 14:47 Uhr

Auf seinen nächsten Einsatz in der Bundesliga muss Verteidiger Roque Junior von Bayer Leverkusen weiter warten. Der Brasilianer wird noch immer wegen einer chronischen Entzündung der Achillessehne behandelt.

Weiterhin nicht absehbar ist die Rückkehr von Abwehrspieler Roque Junior in den Kader von Bayer Leverkusen. Der brasilianische Weltmeister laboriert unverändert an einer chronischen Entzündung der Achillessehne und wird vom Physiotherapeuten der brasilianischen Nationalmannschaft behandelt. Damit fehlt der Nationalspieler dem Bundesligisten weiter im Kampf um einen UEFA-Pokal-Platz. Der 29-Jährige bestritt sein bislang letztes Bundesligaspiel am 3. Dezember gegen Hertha BSC Berlin.

Autor: us

Kommentieren