Krstajic fehlt Schalke wohl im Topspiel gegen Hamburg

see
31. März 2006, 14:19 Uhr

Im Topspiel des 28. Bundesliga-Spieltags gegen den Hamburger SV muss Schalke 04 voraussichtlich auf Innenverteidiger Mladen Krstajic verzichten. Der Serbe hat sich im UEFA-Pokal unter der Woche eine Zerrung zugezogen.

Wegen einer Zerrung im Oberschenkel kann Mladen Krstajic vom FC Schalke 04 im Bundesliga-Topspiel gegen den Hamburger SV am kommenden Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) wahrscheinlich nicht auflaufen. Der Innenverteidiger zog sich die Verletzung im Viertelfinal-Hinspiel des UEFA-Pokals bei Lewski Sofia (3:1 für die Gelsenkirchener) zu. Für ihn wird Dario Rodriguez in die Viererkette rücken.

##Picture:panorama:519##

Bei den Gästen stehen mit Daniel van Buyten (Bänderriss im Sprunggelenk) und Khalid Bouhlarouz (Gelbesperre) ebenfalls zwei Innenverteidiger nicht zur Verfügung.

Autor: see

Kommentieren