Butt bleibt bei geringerem Gehalt in Leverkusen

cll
30. März 2006, 13:54 Uhr

Torhüter Jörg Butt wird bis 2009 bei Bayer Leverkusen bleiben und dabei künftig rund 50 Prozent weniger verdienen. Bisher erhielt Butt geschätzte zwei Millionen Euro.

Jörg Butt hat seinen Kontrakt bei Bayer Leverkusen zu schlechteren Konditionen um drei Jahre bis 2009 verlängert. Das Gehalt des 31 Jahre alten Torhüters, der 2001 vom Hamburger SV ins Rheinland wechselte, wird von angeblich zwei Millionen Euro um geschätzte 50 Prozent sinken.

Autor: cll

Kommentieren