Rekordmeister Bayern München kann im Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln wieder auf Michael Ballack zurückgreifen. Der Mittelfeldspieler konnte nach überstandener Schambein-Verletzung wieder  ins Training einsteigen.

Bayern kann gegen Köln wieder auf Ballack setzen

beb
28. März 2006, 19:08 Uhr

Rekordmeister Bayern München kann im Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln wieder auf Michael Ballack zurückgreifen. Der Mittelfeldspieler konnte nach überstandener Schambein-Verletzung wieder ins Training einsteigen.

Nationalspieler Michael Ballack wird dem Rekordmeister Bayern München in der Bundesliga-Partie am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Schlusslicht 1. FC Köln wieder zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler stieg am Dienstag nach überstandener Schambein-Verletzung wieder ins Mannschaftstraining des Tabellenführers ein. Das teilte der Klub auf seiner Internetseite mit.

Ballack hatte sich die Verletzung im Länderspiel gegen die USA (4:1) in Dortmund zugezogen und konnte beim Bayern-Erfolg beim MSV Duisburg (3:1) am vergangenen Samstag nicht auflaufen.

Autor: beb

Kommentieren