Nach der Entlassung von Ronald Koeman hat der niederländische Meister AZ Alkmaar innerhalb eines Tages anscheinend einen neuen Trainer gefunden.

Neuer Coach für Alkmaar

Advocaat beerbt Koeman

sid
06. Dezember 2009, 13:32 Uhr

Nach der Entlassung von Ronald Koeman hat der niederländische Meister AZ Alkmaar innerhalb eines Tages anscheinend einen neuen Trainer gefunden.

Nach Informationen des belgischen TV-Textes Sporza wird der belgische Nationaltrainer Dick Advocaat die Nachfolge des glücklosen Koeman antreten.

Der ehemalige niederländische Bondscoach wird in Alkmaar bis zum Saisonende als Interimstrainer fungieren. In Personalunion wird Advocaat folglich die "Roten Teufel" und den Ehrendivisionär betreuen. Titelverteidiger AZ Alkmaar steht mit 16 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Twente Enschede auf Rang sechs der Ehrendivision und ist in der Champions League ausgeschieden.

Nach Angaben von Sporza habe Advocaat erklärt, dass sein Engagement in Alkmaar den Belgiern keine Probleme bereiten werde, da in dieser Periode nur Test-Länderspiele bestritten würden. "AZ wollte mich im Sommer als Nachfolger von Louis van Gaal verpflichten. Zu jenem Zeitpunkt hatte ich den Belgiern schon mein Wort gegeben", sagte Advocaat, der bis zum Frühsommer Trainer von Zenit St. Petersburg war. Advocaat soll am Donnerstag in Alkmaar vorgestellt werden.

Autor: sid

Kommentieren