Ohne Markus Kurth muss der MSV Duisburg sein Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt bestreiten. Der Stürmer der

Fußverletzung macht Kurths Einsatz unmöglich

bb
17. März 2006, 17:12 Uhr

Ohne Markus Kurth muss der MSV Duisburg sein Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt bestreiten. Der Stürmer der "Zebras" fällt mit einer Fußverletzung aus.

Vor einem wichtigen Spiel im Abstiegskampf fehlt dem MSV Duisburg ein Schlüsselspieler im Angriff. Der Bundesligist muss im Duell der Aufsteiger am Samstag bei Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr/live bei Premiere) auf Markus Kurth verzichten.

Der Stürmer kann wegen einer Fußverletzung, die er sich am vergangenen Wochenende zugezogen hat, nicht mitwirken. MSV-Trainer Jürgen Kohler kann aber zumindest wieder auf Klemen Lavric, Necat Aygün und Mihai Tararache zurückgreifen.

Autor: bb

Kommentieren