In Wethmar, beim VfB Lünen und beim Lüner SV, sollen drei neue Kunstrasenplätze gebaut werden. Die Kosten belaufen sich auf mindestens 1,5 Millionen Euro

Kunstrasen

Neue Plätze nur mit Selbstbeteiligung

20. November 2009, 16:13 Uhr

In Wethmar, beim VfB Lünen und beim Lüner SV, sollen drei neue Kunstrasenplätze gebaut werden. Die Kosten belaufen sich auf mindestens 1,5 Millionen Euro

Jetzt gab es ein Gespräch der Vereine mit der Stadverwaltung. Dieses ergab, dass den Vereinen 1,3 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket zur Verfügung stehen, welche für den Bau allerdings nicht ausreichen. Die Klubs müssen demnach 200.000 Euro selber für den Bau aufbringen. Die Stadt nannte bei dem Gespräch konkrete Zahlen, wonach sich die Eigenbeteiligung wie folgt auf die Vereine verteilt: 15.000 Euro soll jeder Verein in Eigenleistung aufbringen, darüber hinaus noch 50.000 Euro für den Bau, in welcher Form auch immer.

Einige Formalitäten müssen jetzt noch von der Stadt geprüft werden. Der Bau kann frühestens im Januar ausgeschrieben werden.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren