Schaut man nach der Hinrunde der Verbandsliga Niederrhein auf die abgegebenen Expertentipps, so stellt sich Ernüchterung ein. So richtig abgeräumt hat keiner der Experten. Aber zumindest ist der Ausgang in dieser Wertung spannender als der Kampf um die Meisterschaft in der Liga.

Verbandsliga Niederrhein: Die Hinrundenbilanz der Expertentipps

Bugla sagt Kantersieg exakt voraus

10. Januar 2007, 18:32 Uhr

Schaut man nach der Hinrunde der Verbandsliga Niederrhein auf die abgegebenen Expertentipps, so stellt sich Ernüchterung ein. So richtig abgeräumt hat keiner der Experten. Aber zumindest ist der Ausgang in dieser Wertung spannender als der Kampf um die Meisterschaft in der Liga.

Schließlich beträgt der Vorsprung des Tabellenführers Fortuna Düsseldorf II auf den Zweitplatzierten aus Essen sage und schreibe 19 Zähler - und das bereits nach der Hinrunde. Dass den einzigen Punktverlust der Fortunen am sechsten Spieltag kaum jemand erahnen konnte, sollte Michael Kulm, Trainer der Reserve von Rot-Weiss Essen, über seinen vorletzten Platz trösten.

Den teilt er sich mit Bernd Holthausen vom Cronenberger SC und Karl Weiß vom FSV Kettwig - alle sagten nur eine Tendenz korrekt voraus. Ein weiterer Coach aus dem Tabellenmittelfeld, Stefan Küsters von Hamborn 07, konnte hingegen nichts korrekt vorhersagen und ist mit den 0 Punkten am 16. Spieltag alleiniger Träger der roten Tipp-Laterne. Seine Hoffnung auf die erste Düsseldorfer Niederlage erfüllte sich nicht und zu allem Übel verlor sein eigenes Team auch noch zuhause gegen Kellerkind Hönnepel.

Hartmut Scholz, Trainer von Viktoria Goch, darf sich die Ehre des Expertentipp-Herbstmeisters ans Revers heften. Mit sieben Punkten am zwölften Spieltag verwies er Jörg Vollack (Trainer 1. FC Wülfrath) und Willi Kehrberg (Trainer FC Viersen) auf den zweiten Platz - beide kommen auf sechs Punkte.

Noch besser war allerdings Revierkick-Mitarbeiter Aaron Knopp, der Spieltag nummer 13 brachte ihm Glück und acht Punkte in der Summe. Sein Gegenüber Ralf Bugla, Trainer des VfL Rhede, schaffte "nur" fünf Punkte, sagte aber immerhin das Ergebnis des Spiels Düsseldorf gegen Hönnepel-Niedermörmter exakt voraus, was beim Ausgang von 5:0 nicht unerwähnt bleiben soll.

Die Tipps im Überblick:
[tabelle]
[zeile][spalte]Experte[/spalte][spalte]Punkte*[/spalte][spalte]rk**[/spalte][spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Hartmut Scholz (Trainer Viktoria Goch)[/spalte][spalte]7[/spalte][spalte]3[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Jörg Vollack (Trainer 1. FC Wülfrath) 17.SP[/spalte][spalte]6[/spalte][spalte]4[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Willi Kehrberg (Trainer FC Viersen)[/spalte][spalte]6[/spalte][spalte]5[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Ralf Bugla (Trainer VfL Rhede)[/spalte][spalte]5[/spalte][spalte]8[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Günter Abel (Trainer RW Oberhausen II)[/spalte][spalte]4[/spalte][spalte]3[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Bert Holthausen (Trainer Cronenberger SC) 15.SP[/spalte][spalte]3[/spalte][spalte]5[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Michael Kulm (Trainer Rot-Weiss Essen II) 1.SP[/spalte][spalte]3[/spalte][spalte]4[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Jörg Vollack (Trainer 1.FC Wülfrath) 7.SP[/spalte][spalte]3[/spalte][spalte]5[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Günter Müller (Trainer Sportfreunde Baumberg)[/spalte][spalte]2[/spalte][spalte]5[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Hüseyin Ince (Mittelfeldakteur SC Kapellen-Erft)[/spalte][spalte]2[/spalte][spalte]7[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Bert Holthausen (Trainer Cronenberger SC) 10.SP[/spalte][spalte]1[/spalte][spalte]4[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Michael Kulm (Trainer Rot-Weiss Essen II) 6.SP[/spalte][spalte]1[/spalte][spalte]1[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Karl Weiß (Trainer FSV Kettwig)[/spalte][spalte]1[/spalte][spalte]2[/spalte][/zeile]
[zeile][spalte]Stefan Küsters (Trainer SF Hamborn)[/spalte][spalte]0[/spalte][spalte]2[/spalte][/zeile]
[/tabelle]

* 3 Punkte für das exakte Ergebnis, 1 Punkt für die richtige Tendenz
** Punkte für revierkick.de am entsprechenden Spieltag

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren