Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
1:0! Bochum schlägt Parma mit Buffon im Tor

(0) Kommentare
Foto: dpa

Der VfL Bochum hat sein erstes Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Südtirol gewonnen. Gegen den Serie-A-Absteiger Parma, bei denen Gianluigi Buffon im Tor stand, gab es für die Elf von Trainer Thomas Reis einen 1:0 (0:0)-Sieg.

Kein Chancen-Feuerwerk, trotzdem gewonnen: Der VfL Bochum hat in einem ereignisarmen Testspiel den FC Parma 1:0 geschlagen. Der zur Pause eingewechselte Raman Chibsah erzielte das Tor des Tages. Er hatte eine Vorlage von der rechten Seite durch Milos Pantovic mit der Hacke aus kurzer Distanz ins verwaiste Tor abgefälscht und somit die Bochumer auf die Siegerstraße geführt.

In der ersten Halbzeit passierte noch nicht allzu viel. Parma hatte vor allem gute Einschussmöglichkeiten durch Daniele Iacopone (1., 42.) und Juan Francisco Brunetta (17.). Auf der Gegenseite hielt der mehrfache Welttorhüter Gianluigi Buffon den Kasten des Serie-A-Absteigers sauber. Christopher Antwi-Adjei schlug nach drei Minuten im Strafraum freistehend ein Luftloch (3.), ein Kopfball von Takuma Asano landete in den Armen Buffons (37.).

Zur Pause brachte Trainer Thomas Reis dann sechs Neue. Neben dem U19-Schlussmann Tjark Ernst, Sohn des langjährigen Bochum-Keepers Thomas Ernst, kamen Armel Bella-Kotchap, Maxim Leitsch, Milos Pantovic, Raman Chibsah und Adam Novothny für Manuel Riemann, Cristian Gamboa, für den es der erste Einsatz nach überstandener Hüftverletzung gewesen ist, Danilo Soares, Anthony Losilla, Patrick Osterhage und Silvere Ganvoula. Auf der Gegenseite blieb Buffon in der Kabine.

Das machte sich jedoch über weite Strecken überhaupt nicht bemerkbar. Kaum Torchancen in der zweiten Halbzeit, kaum Aufreger. Nur Marconi hatte den Ball aus kurzer Distanz für Parma übers Tor geschossen (57.), sein Versuch, einen Elfmeter zu schinden wenig später blieb erfolglos (68.). Stattdessen bestraften die Bochumer eine Unaufmerksamkeit der Italiener in der eigenen Hälfte mit dem einzigen Treffer des Tages.

Auf ein Trio hatte Reis beim Test verzichten müssen: Michael Esser hatte sich im Training das Knie verdreht und musste deshalb passen. Herbert Bockhorn ist am Dienstag aus dem Trainingslager krank abgereist. Eduard Löwen fehlt wegen seiner Teilnahme an den olympischen Spielen.

Am kommenden Samstag gibt es dann das nächste Testspiel. Der VfL Bochum trifft auf den FC Turin.

VfL-Aufstellung in der Übersicht

Aufstellung 1. Halbzeit: Riemann - Gamboa, Decarli, Lampropoulos, Soares - Tesche - Asano, Losilla, Osterhage, Antwi-Adjei - Ganvoula.

Aufstellung 2. Halbzeit: Ernst - Bella Kotchap, Decarli, Lampropoulos, Leitsch - Tesche (58. Masovic) - Asano (58. Holtmann), Pantovic, Chibsah, Antwi-Adjei (58. Zoller) - Novothny.

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 34 21 4 9 66:39 27 67
2 SpVgg Greuther Fürth 34 18 10 6 69:44 25 64
3 Holstein Kiel 34 18 8 8 57:35 22 62
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 17 12 2 3 40:16 24 38
2 Fortuna Düsseldorf 17 11 4 2 32:20 12 37
3 Holstein Kiel 17 11 2 4 31:19 12 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SpVgg Greuther Fürth 17 9 6 2 35:21 14 33
2 Karlsruher SC 17 9 4 4 32:26 6 31
3 VfL Bochum 17 9 2 6 26:23 3 29
4 Holstein Kiel 17 7 6 4 26:16 10 27
5 SV Darmstadt 98 17 8 3 6 34:32 2 27

Transfers

VfL Bochum

07/2020

07/2020

07/2020

07/2020

VfL Bochum

34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.