BL

Schalke: Schneider fragte offenbar erneut bei aussortiertem Ibisevic an

14. Januar 2021, 21:02 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Bei der Suche nach einem neuen Stürmer hat Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider offenbar auch noch einmal bei Vedad Ibisevic angefragt. Es gab jedoch einen Korb.

Der FC Schalke 04 sucht in diesen Tagen dringend nach einem neuen Stürmer. Nach der Verletzung von Goncalo Paciencia, der noch monatelang fehlen wird, herrscht Handlungsbedarf im Angriff - auch wenn Nachwuchsmann Matthew Hoppe am vergangenen Samstag drei Tore beim 4:0-Sieg gegen die TSG Hoffenheim erzielte. In Klaas-Jan Huntelaar könnten die Schalker Verantwortlichen nun einen geeigneten Kandidaten gefunden haben. Das Interesse von S04 an der ehemaligen Vereinsikone, die derzeit bei Ajax Amsterdam spielt, ist verbrieft. Der 37-Jährige war allerdings wohl nicht die erste Option.


Wie Sport1 berichtet, holte sich Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider in den vergangenen Tagen und Wochen reichlich Körbe. So soll S04 unter anderem bei Mario Mandzukic angefragt haben - und bei Vedad Ibisevic


Ibisevic-Vertrag wurde zum 31. Dezember aufgelöst

Dieser Schritt mutet reichlich kurios an. Erst im Sommer hatte Schalke den Bosnier verpflichtet. Der 36-Jährige spielte jedoch in der Regel eine untergeordnete Rolle. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung mit Co-Trainer Naldo lösten die Schalker Ende November den Vertrag mit Ibisevic zum 31. Dezember wieder auf. "Sowohl Vedad als auch wir hatten andere Erwartungen an sein Engagement bei Schalke 04. Aus unserer Sicht ist es nunmehr besser, die Zusammenarbeit zu beenden und im Guten auseinander zu gehen. Ich kenne und schätze Vedad seit vielen Jahren – als Spieler wie als Mensch. Leider hat es hier auf Schalke nicht so gepasst, wie wir uns das gemeinsam versprochen haben", äußerte sich Schneider damals.


Der Vorfall und die Abschiedsworte schienen wenige Wochen später jedoch keine Rolle mehr gespielt haben. Ibisevic hatte jedoch offenbar wenig Interesse an einer Rückkehr und sagte Schneider schließlich ab. So ist nun Huntelaar Kandidat Nummer eins. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

15.01.2021 - 15:18 - WCL

Wenn man hier den ein oder anderen Kommentar so durchliest, kann man von den Verfassern getrost sagen das diese mit Fussball wohl nichts am Hut haben. Im Gegenteil, die brechen sich bestimmt auch die Finger beim Tipp Kick oder Kicker spielen.

15.01.2021 - 11:59 - nilei

Es ist wirklich interessant, wieviele Menschen sich im Eifer ihres Ablästerns über Schalke und Schneider nicht merken, wie ihnen wiederholt ein "Affe auf die Schultern gesetzt" wurde. Herrlich!

15.01.2021 - 09:45 - Uli aus Kamen

Ibisevic, ja gehts noch?
Nehmen die da im Vorstand und Verwaltungsrat auf Grund der fast aussichtslosen Situation Drogen? Oder müssen die seit Monaten die vollen Veltinstanks im Stadion leer saufen? Anders sind diese Panikmeldungen nicht zu verstehen!

15.01.2021 - 08:53 - Havanna62

"fragte offenbar" (...) nix genaues weiß man nicht ??? Was für ein populistischer Bericht Herr Niebuhr. Entweder ich weiß es genau, oder ich lasse es sein. Hat viel Ähnlichkeit mit einer Bild Berichterstattung!

15.01.2021 - 06:03 - Scott

Das hat Größe!
Wenn man seine Fehler einsieht und bereit ist, sich dafür der Lächerlichkeit preis zu geben.
Respekt für das tapfere Schneiderlein!

15.01.2021 - 05:32 - opa222

Vielleicht hat Willi Lippens noch mal Lust zu zocken. Da könnten die Schuldenmajore nachfragen..

15.01.2021 - 01:13 - Schalker1965

Das peinliche Buhlen um Vedad Ibisevic vermag nicht zu überraschen. Die Rolle rückärts beherrscht Schneider wie kein anderer. Man erinnere sich an die unendliche Posse um Ralf Fährmann. Erst zur Nr. 2 (hinter Nübel), dann sogar zur Nr. 3 (hinter Schubert) degradiert und auf die Insel abgeschoben. Dann zurückgeholt und wieder zur Nr. 1 gemacht. Trotz Treueschwur im Hintergrund erneut fleißig an Neuverpflichtung für das Tor gebastelt (u.a. Schwolow). Dann Rönnow geholt und Fährmann wieder auf die Bank gesetzt. Erst Groß hat diesen Alptraum vorläufig beendet und den Urschalker Fährmann zum Stammtorhüter ernannt. Was Fährmann noch drauf hat, hat er dann gegen die TSG 1899 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wie lange muss man diesen unfähigen und völlig ungeeigneten Sportvorstand oder besser Unruhestifter eigentlich noch ertragen?

14.01.2021 - 23:31 - Rwe im Ausland

Wie wäre es mit Klaus Fischer ?
Hab gehört Er trainiert schon eifrig Fallrückzieher.
Denke der hilft Euch SOFORT weiter.
Euere "Leitung macht dat schon.
Und wenn ins 8 Ligen trennen , so lächerlich kriegen wir nicht hin.

14.01.2021 - 22:13 - Aki Lütkebohmert

Ebbe Sand, Emile Mpenza, Rene Eickelkamp,Victor Agali ...
könnten uns alle weiterhelfen; ich lach' mich kaputt !

14.01.2021 - 22:11 - Aki Lütkebohmert

@Alles für Schalke:
Wie bist Du denn drauf ?

14.01.2021 - 22:04 - rweberti

Hat Herr Schneider nicht die Kontaktdaten von Edi Glieder ? Ist es Realsatire ? Oder ist es wirklich wahr > Der Gelsenkirchener Vorortverein ist am Ende ? Es sieht so aus . Und das ist gut so !!!

14.01.2021 - 21:56 - Langer09

Das ist alles nur noch zu geil um wahr zu sein. Guido Kantz, los zeig Dich endlich...

14.01.2021 - 21:50 - Alles für Schalke

Ibisevic ist eine gute Lösung, ich habe eh nicht verstanden, warum er weg musste. Wenn ihr ein erfahrener und erfolgreicher Knippser wie Ibisevic wäret, dann würdet ihr euch auch nichts vom schlecht Deutsch sprechenden Maskottchen Naldo sagen lassen, oder? Und dann das Weichei Baum! Da würden viele von uns auch mal durchdrehen. Ibisevic würde uns helfen. Dass er nun aber keine Lust mehr hat, ist nachvollziehbar. So ein hickhack.

Klar wirkt es nun wankelmütig von Schneider, wenn er versucht ihn zurück zu holen. Vermutlich hat er um die beiden Hobbytrainer Baum und Naldo zu stärken Ibisevic rausgeschmissen. Das war ein Fehler, einen Fehler zu korrigieren bewerte ich aber nicht als Fehler. Ibisevic anrufragen ist eine gute Entscheidung! Würde er zusagen und macht in den letzten 10 oder 20 Spielen (inkl. Pokal) und macht da 5 Buden, dann hat sich das gelohnt und dann kräht kein Hahn mehr danach, dass er zwischendurch mal in die Wüste geschickt wurde. Schneider springt da über seinen Schatten, das rechne ich ihm hoch an!

Kolasinac ist zurück, das war definitiv kein Fehler und ist die wichtigste Verpflichtung von Schneider. Man sollte daher wohlwollender mit ihm umgehen. Wenn nun der Hunter kommt, sage ich nur: Hut ab!

Vielleicht kommen ja Ibisevic UND der Hunter. Die Saison ist noch lang und wir haben ja allen Unkenrufen zum Trotz noch eine Doppelbelastung mit dem DFB Pokal. Beides Spielder, die uns sofort weiter helfen.

Glückauf!

14.01.2021 - 21:49 - Langer09

Jeder Bericht, jede Schlagzeile über Blau ein Knaller! Echt, ihr Blauen seid die Erheiterung in schweren Zeiten. Das tägliche Grinsen in meinem Gesicht, wenn ich nur ne Überschrift von euch lese, unbezahlbar. Da kommt immer was richtig lustiges bei rum! Das ist besser als jeder Komiker, weil wahr und in Farbe und bunt! Man kann den Gelsenkirchener Vorort-Club echt nicht mehr ernst nehmen. Wenn Du denkst, geiler geht nicht, hauen die wieder einen raus!

14.01.2021 - 21:35 - Aki Lütkebohmert

Wer sitzt bei den Bayern in der Führungsetage und trifft Entscheidungen ?
Alles ehemalige Bayern-Spieler !
Wer sitzt größtenteils bei den Zecken in der Führungsetage und trifft Entscheidungen ?
Alles ehemalige BvB-Spieler !
Wer sitzt bei den Blauen ind der Führungsetage und trifft Entscheidungen ?
Nur Dilettanten, die anscheinend weder Ahnung vom Fußball, noch vom S 04 haben !
Diese Saison hoffentlich irgendwie mit 'nem blauen Auge zu Ende bringen und dann endlich mal alle rausschmeißen und
Leute mit Fußballsachverstand und blauer Seele in die verantwortlichen Positionen bringen !

14.01.2021 - 21:33 - RWEimRheingau

Wie verzweifelt muss man sein frag ich mich, erst Huntelaar und nun Ibisevic. Wenn dem Herrn Schneider sonst nichts mehr einfällt, dann gute Nacht Gelsenkirchen!

14.01.2021 - 21:29 - Gemare

Ich habe im Zusammenhang mit der möglichen Verpflichtung von Huntelaar gelesen das Schneider einen abgezockten Spieler sucht!
Den hätte er in Ibisevic mit Sicherheit gehabt.Ihn erst zu entlassen,und ihn dann wieder holen zu wollen.......da fasse ich mich echt an den Kopf!!!
Dümmer geht offensichtlich immer.
Ibisevic war für kleines Geld bereit für Schalke zu spielen! Macht der Hunter das auch ??
Der Supertrainer Baum hatte kein Interesse an Ibisevic,und schickte ihn weg.
Wenn Ibisevic jetzt sagt......ihr könnt mich mal.....!!!
Sehr verständlich.

14.01.2021 - 21:25 - Aki Lütkebohmert

Kann Majo nur beipflichten.
Wenn das wirklich wahr ist, dann muss Schneider sofort gehen.
Das, was man so hört und liest, scheint doch alles nur Aktionismus zu sein. Irgendwas muss er machen, auch wenn es nur totaler Schwachsinn ist !
Weg mit Schneider !

14.01.2021 - 21:20 - Majo2008

Wenn das stimmt, muss ich mich für Schneider Fremdschämen.
Sorry, aber Schneider muß weg und zwar schnell.