Regionalliga

Kracher für Essen - Neunter Zugang kommt aus Uerdingen

18. Juni 2019, 19:29 Uhr

Foto: firo

Am 1. Juni hatte RS über das Interesse von Rot-Weiss Essen an Uerdingens Oguzhan Kefkir berichtet. Am Montag wurde der Transfer perfekt gemacht. Ein Ausrufezeichen der Essener vor dem ersten Training am Mittwoch - bisher wurden nur Leistungstests durchgeführt. 

Es ist der neunte Zugang für Rot-Weiss Essen. Und einer, der die Konkurrenz aufhorchen lässt. Denn die Essener haben Oguzhan Kefkir vom Drittligisten KFC Uerdingen unter Vertrag genommen. Der Flügelspieler unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. 


Essens Sportdirektor Jörn Nowak betont: „Mit Oguzhan haben wir einen Spieler verpflichtet, der in den vergangenen Jahren erheblichen Anteil am Doppelaufstieg des KFC Uerdingen hatte. Von dieser Erfahrung können insbesondere die jungen Spieler im Kader profitieren.“

Christian Titz, neuer Trainer bei RWE, ergänzt: "Oguzhan hatte in der Vergangenheit immer eine sehr gute Quote an Toren und Torvorlagen und daher versprechen wir uns von ihm, dass er mit seiner Qualität offensiv den Unterschied machen kann."

Der Vertrag von Kefkir bei KFC lief aus, daher kann der 27-Jährige ablösefrei wechseln. In Uerdingen kam der Außenbahnspieler in der abgelaufenen Saison auf 34 Pflichtspiele (sechs Tore und sechs Vorlagen). Seine generelle Bilanz: 125 Drittligaspiele (17 Tore, 20 Vorlagen), 78 Einsätze in der Regionalliga (zwölf Tore, 18 Vorlagen). Dazu kommen acht Zweitligaspiele und eine Bundesligapartie. Die bestritt er 2010 für den VfL Bochum, als er gegen den SC Freiburg elf Minuten eingewechselt wurde. 

Kefkir über seinen Wechsel an die Hafenstraße: "Was an der Hafenstraße gerade passiert ist extrem spannend. Für mich war die Vorstellung sehr reizvoll, ein Teil dieses Projekts zu werden und daher habe ich mich für Rot-Weiss Essen entschieden."

Der RWE-Kader für die Saison 19/20

Tor: Robin Heller, Marcel Lenz, Jakob Golz


Abwehr:
Philipp Zeiger, Daniel Heber, Marco Kehl-Gomez, Alexander Hahn, Felix Herzenbruch 

Mittelfeld: Dennis Grote, Kevin Grund, Cedric Harenbrock, Jonas Erwig-Drüppel, Jan-Lucas Dorow, Nico Lucas, Ayodele Max Adetula, Oguzhan Kefkir

Angriff:
Kevin Freiberger, Florian Bichler, Marcel Platzek, Enzo Wirtz, Joshua Endres


Zugänge: Dennis Grote (Chemnitzer FC), Marco Kehl-Gomez (1. FC Saarbrücken), Alexander Hahn (FC Homburg), Jan-Lucas Dorow (Wormatia Worms), Felix Herzenbruch (SC Paderborn), Joshua Endres (Fortuna Düsseldorf II), Jakob Golz (Hamburger SV II), Ayodele Max Adetula (Eintracht Braunschweig II), Oguzhan Kefkir (KFC Uerdingen)

Abgänge: Tolga Cokkosan, Boris Tomiak (beide Wattenscheid 09), Noah Korczowski (TuS Haltern), Lukas Raeder (VfB Lübeck), David Jansen (Karriereende), Lukas Scepanik (MSV Duisburg), Benjamin Baier (Viktoria Aschaffenburg), Robin Urban, Nicolas Hirschberger, Ismail Remmo, Max Wegner, Timo Brauer, Timo Becker (alle Ziel unbekannt).

Mehr zum Thema

Personen

Rubriken

Kommentieren

19.06.2019 - 20:47 - Labernich

Was hier alles Fantasiert wird ist schon Rekordverdächtig! Aber eins ist klar, wenn einer hinter RWE steht, ist das Sascha Peljan. Und nicht weil er mit RWE das große Geld machen will, dass kann man sich woanders bestimmt besser/leichter, weniger Risikobehaftete usw. verdienen. Bei ihm ist es bestimmt ne Herzenssache, die er sich leisten kann. Und das ist echt Cool für Essen. Super Typ, da können sich die großen Unternehmen in Essen mal ne Scheiben von abschneiden.

19.06.2019 - 15:44 - Dietmar D

Es nimmt langsam Formen an.
Dieser Transfer war mit Grothe zusammen der Beste
Es hat sehr viel Hand und Fuss,was im moment passiert.
Der Trainer wird auch noch einiges bewirken.
Wir sind bis hierhin zwar noch kein Topfavorit,aber für mich
bis jetzt 3-4.
Ein Mittelstürmer fehlt auf jeden Fall noch.
Kategorie Knipser.
Auch noch ein Variabler Mittelfeldstratege.
Einer reicht nicht.
Liebe Mitfans
Seid alle mal froh,DASS sich mal was tut.
So viel was wir alles ein Jahrzehnt durchgemacht haben,geht gar nicht.
Wir WERDEN oben mitspielen.
Auch um den Aufstieg.

Nur der RWE

19.06.2019 - 14:48 - Gregor

18.06.2019 - 22:52 - Tief_im_Westen
.........., aber zwei Sachen sind klar - klappt der Aufstieg nicht, ist Peljahn weg. Klappt der Aufstieg, kauft er sich nach Ausgliederung ein und ich gehe jede Wette ein, schon heute besteht ne Vereinbarung zu welchen Konditionen. Heult nur alle im Frühjahr 20 nicht, wenn die Bombe platzt.
————————-

Selten so eine gequirlte Kacke gelesen. Da schreibt jemand über RWE, der überhaupt keine Ahnung hat.
Das Arrangement von Herrn Peljhan läuft 2 Jahre, also bis 2021 und endet dann, egal ob man dann aufgestiegen ist oder nicht.
RWE geht dabei überhaupt kein Risiko ein. Läuft es gut und RWE erwirtschaftet einen Überschuss, bekommt Herr Peljhan davon etwas ab.
Vollkommen legitim und für den Verein ist das Risiko gleich 0%. Im Gegensatz zu Uerdingen, dort liegt das Risiko bei 100%. Sollte Herr P. sein Arrangement dort beenden, ist es zappenduster. Es wird dort dann sicher auch weiter Fußball gespielt. Dann eben aber halt ein paar Klassen tiefer.
Und ich gönne Herrn Peljhan, dass er in Zukunft mit RWE noch dickes Geld verdient. Denn dann wäre nämlich eines klar: RWE wäre wieder in der Bundesliga.

19.06.2019 - 14:17 - wb.

@Tief im Westen:Hallo.Das läuft hier auf eine Wortklauberei heraus,die niemanden interessieren dürfte .Mögen Sie
mich auch für unglaubwürdig oder naiv halten:Der Verein kann mit festen Einnahmen rechnen;bei übersteigenden Erlösen
(die sich ua.an den Zuschauerzahlen orientieren) ist der Sponsor beteiligt. Wenn es also "nicht läuft" bleibt der
Verein abgesichert. Alles andere ist,wie schon unten so genannt,Spekulation.Damit ist das Thema für mich beendet.Guten Weg.

@Du schöner RWE:Prima!Genau so ist es.

@Cronenberger:Danke für Deine (geduldigen:)Warnungen.Möge der WSV besser abschneiden
als manche denken.

@RWOOldie:Bin mit Deinem letzten Satz nie ganz einverstanden:)Glückauf!

19.06.2019 - 14:15 - RWO-Oldie

@Überdingen, rechnest du wirklich mit 50.000 Dortmundern im Pokal?

19.06.2019 - 13:41 - Kalle K

@Cronenberger:
"Wie oft in den letzten Jahren hatte RWE schon mehrere Granaten in der Mannschaft..."

Wer waren denn in den letzten Jahren die "Granaten" in unserer Mannschaft?
Wir hatten 1 1/2 Jahre Pröger und sonst maximal Mittelmaß...

19.06.2019 - 13:39 - rotweissmarkus

Essen als gefühlte 5 Größte Stadt mitten im Ruhrgebiet. Die anderen haben diese Dörfer eingemeindet zählt aber nicht
Hat natürlich auf Grund seiner echten Tradition auch Sponsoren die starke Rw Fans sind und wenn die Essener Großunternehmen
mitmachen würden könnten wir von den Zinsen zbs die Mannschaft von Dortmund aufkaufen .
Wenn ich hier manche Kommentare lese die wissen überhaupt nicht wer RW ist
Als wenn die immer schon so schlecht waren und keine Ahnung hätten .

19.06.2019 - 12:39 - escapado

Alles Söldner

19.06.2019 - 12:37 - Überdingen

Nichts für Unholt?...projektessen gegen konstruktbayer gönn ich euch...mit der Kracherelf seit ihr der absolute Favorit.
Aber ich Tipp mal auf die flotte Lotte??
Ansonsten in meinem Kopf gibt es den kfc Uerdingen 05...mit neuem Stadion in der 2ten Liga.
Professionelle Strukturen werden alleine durch die Auflagen schon nötig....ach egal jetzt erstmal gegen Dortmund vor 54000 Zuschauern abkassieren und dann Schaum mer mal was ihr so treibt??

19.06.2019 - 12:09 - Du schöner RWE

Großes Kompliment an die Statements von z. B. RWO-Oldie, Cronenberger, Krefelder91 oder auch Magic. Die sind objektiv und die meisten RWE-Fans sind sich auch darüber im Klaren, wie schwer der Weg ist, wie schnell eine Krise kommen kann, wie schwer der Saisonbeginn ist, mit einer noch nicht eingespielten Mannschaft und wie groß der Druck von außen ist. Aber was z. B. Tief_im-Westen oder auch F51 von sich geben, ist wirklich in keiner Weise objektiv und offenbart in allererster Linie Neid. Viele RWE-Fans freuen sich einfach wie Hulle, dass es jetzt bald losgeht. Und es werden auch noch weitere gute Nachrichten folgen, bis zur Jahreshauptversammlung am 30.06., da wird es vermutlich voll wie noch nie. Und auch bei den Mitgliederzahlen, Dauerkartenverkäufe, wie auch beim Sponsoreninteresse werden weitere Marken gesetzt. Wir haben zweifelsohne ein Riesenpotenzial, hoffentlich gelingt uns ein guter Start, dann kann es richtig richtig gut werden. Und wir als Fans haben es dermaßen verdient, haben wirklich so viele Jahre großer Enttäuschung widerstanden, dass es an der Zeit ist, dass es endlich mal wieder erfolgreich zugeht an der von uns so sehr geliebten Hafenstr. 97a.

19.06.2019 - 11:55 - Ostwestfale

@Tief im Westen
Das delikate Schlussfolgern ist deine Domäne. Die möchte ich dir nicht streitig machen.
Inhaltlich ist es natürlich so, dass das sogenannte „Projekt“ Risiken birgt. Dass Sascha Peljhan nicht stetig große Summen fließen lassen (können) wird ist klar. Dass ist aber auch bei den Verantwortlichen auf dem Schirm. Marcus Uhlig ist nach wie vor dabei, die Sache nachhaltiger zu machen, und ist überregional unterwegs um Klinken zu putzen und weitere Leute von RWE zu überzeugen. Der Verein hat ja noch immer Strahlkraft genug, man muss nur schauen wie viel Zeit auswärtige User auch hier in die Beschäftigung mit Rot-Weiss investieren. Ebenso wäre eine sportlich enttäuschende Saison gefährlich, denn RWE ist bereits wieder ein Vulkan, dessen Eruption sich entweder positiv oder auch negativ über den eigenen Verein ergießen wird. Sollte alles bekannt sein.

19.06.2019 - 11:33 - Tief_im_Westen

@wb.: Wenn man Geld, was man bekommt, zurückzahlen soll, dann ist das kein Sponsoring, sondern ganz einfach ein Investment. Wieso sollte ich etwas schreiben, wenn es nicht stimmt. Du kannst mir gerne immer wieder Dinge in den Mund legen wollen, nur wird es deshalb nicht wahr. Wenn du mir vorwirfst, dass etwas an den Haaren herbeigezogen ist, dann kritisiere es bitte auch an deinen und an allen anderen Beiträgen, sonst leidet die Glaubwürdigkeit extrem.

@magic75: melde was du was du willst. Ganz so erfolgreich warst du ja nicht.

@Unholt: Zu den Sponsoren habe ich doch alles gesagt ;)
1,8 Punkte im Schnitt, eine Heimklatsche gegen Regensburg von 0:5 und Hunt als Mittelstürmer nennst du erfolgreich? Bitte, sei dir gegönnt. Ich glaube, in den letzten 5 Spielen unter Titz hat man im Schnitt noch weniger Punkte geholt. Das war Gegurke ohne Konzept, ohne taktische Vorgaben. Da wurde sich allein auf Namen verlassen, so funktioniert es aber leider nicht.

@Red-lumpi: Es ist süß, wenn RWE-Fans reflexartig Leute zu RWO verorten, nur weil man nicht die rosa Brille trägt. Ganz schön einfach strukturiert :D

@Ronaldo: Du machst dem KFC echt zum Vorwurf, dass die Stadt Krefeld Jahrzehnte gepennt hat? Ohne die Stadt Essen würde es in Essen evtl. auch nicht für die 3. Liga reichen oder meinst du, RWE hat die Kohle im Insolvenzverfahren aufgetrieben?

@Ostwestfale: Delikat ist eher deine Schlussfolgerung.

19.06.2019 - 11:31 - RWO-Oldie

Da wird ja kräftig aufgerüstet. Kefkir ist sicher ein Knaller. Gönne euch die Euphorie und einen starken Tabellenplatz ein Punkt hinter uns.

19.06.2019 - 10:40 - Cronenberger

Dem können wir aus dem Tal nur zustimmen!
Einen spieler wie Kefkir muß man nehmen wenn man ihn bekommen kann!
Gratulation dazu, wünschte mir, wir könnten gegen diese "Super"-Truppe aus Essen bestehen!
Wird wohl angesichts unserer jungen wilden Kerle, die da für uns in der nächsten Saison auf dem Platz stehen, nur darum gehen, die Niederlagen erträglich zu halten.
Trotzdem gebe ich einigen hier rRecht:
Vorsicht ist angesagt!
Wie oft in den letzten Jahren hatte RWE schon mehrere Granaten in der Mannschaft, die dann nicht das gebracht haben, was man erwartet hat!
Eines muß nämlich in jedem Fall passen, Fußballer sind dem Grunde nach Egoisten! Und wenn in dieser Truppe nur 2-3 Spieler sind, die anfgangen rumzustänkern, wenn sie nicht spielen können, wird das Gebilde sehr fragil!
Viktoria Köln hat es vorgemacht, wie schwer es trotz Topspielern für diese Liga ist, aufzusteigen.
Und auch der KFC hätte, wenn sich die anderen nicht so dumm in der Saison angestellt hätten, unser WSV inbegriffen, wesentlich mehr Probleme gehabt.
Siehe auch die Relegation, die nicht so souverain verlief wenn man beide Spiele gesehen hat!
Und eines ist doch wohl klar:
Diese Truppe verdient in Essen ein Schweinegeld!
Was da passieren kann, haben wir in diesem Jahr zur genüge zu spüren bekommen!
Es ei euch bei dem Publikum gegönnt, eure Ziele zu verwirklichen, aber wie oft ist man in Essen in den vergangenen Jahren auch am Publikum schon gescheitert!
Jetzt ist die Erwartungshaltung sowieso extrem hoch!
Ich erinnere nur an die Ära Demandt!
Da hatten auch viele von euch, und der Reviersport, nur gefragt wer RWE denn schlagen soll?
Was da rauskam, ist ja bekannt!

Ich wünsche euch alles Gute mit der Mannschaft, aber wenn es schiefgeht, bin ich noch nicht sicher, ob man dann so schnell wieder oben mitspielen wird?!
Also wartet den Verlauf der Saison ab und denkt daran: Das wird ein Marathonlauf mit 38 (!) Spielen!

Auch die anderen sind nicht zu unterschätzen!

19.06.2019 - 09:57 - Krefelder91

Glückwunsch nach Essen! Ein wirklich starker Spieler der immer alles gibt und sich auf dem Feld zerreißt. Ich kann bis jetzt noch nicht nachvollziehen, weshalb der KFC den hat gehen lassen, da er locker gut genug für die 3. Liga ist und sich da stets bewiesen hat. Solche Akteure lässt man nicht ziehen...wie dem auch sei alles Gute in Essen Kefikr; ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Zeit! Beste blaurote Grüße aus Krefeld!

19.06.2019 - 09:54 - Ostwestfale

Schön, dass ein Spieler dieser Qualität kommt, ein herzliches Willkommen. Als sein Name erstmalig gehandelt wurde, habe ich inständig gehofft, dass er kommt. Zu anderen Kommentaren hier, delikat, dass jemand, der die Orthografie des Wortes verschaukeln nicht beherrscht, sich pauschal herablassend über den Intellekt anderer Fangruppen äußert.
Und @Hadi, um mit dir den Versuch zu unternehmen auf einer Sachebene zu diskutieren, an einen Durchmarsch von RWE glaubt wohl niemand hier. Das eingespielte RWO wird verstärkt durch Propheter und Pisano nach normalen Fußball-Verstand eine sehr gute Rolle spielen können. Selbst wenn Ben-Balla doch noch seine Zelte abbrechen sollte.

19.06.2019 - 09:51 - D.Ullmann

Lese gerade den ganzen Kram hier von Tief_im_Westen, nada4501 und Ueberdinger. Ach wie lustig. Aber Tief_im_Westen und rwo? Das passt doch eher zu dem Verein östlich von Essen, der auch schon seit etlichen Jahren nichts mehr gebacken bekommt.

19.06.2019 - 09:35 - hadi

Wieder ein Kracher !!!!
Das muss doch einen Durchmarsch bis in Liga 2 werden (lach...).
Da muss man ja in der kommenden Saison mit keiner Pleite rechnen.

19.06.2019 - 09:00 - escapado

Ja genau alles ist in Bewegung.Da kann man nur hoffen das die Spieler sich auch bewegen.

19.06.2019 - 08:01 - Baggermax

Also, wer jetzt noch keine Dauerkarte gekauft hat, dann aber los. Man hat das Gefühl, dass alles in Bewegung ist, dass alles in die (anscheinend) richtige Richtung läuft. Überall merkt man, dass jetzt Profis das Sagen im Verein haben. Die Euphoriewelle wird von Tag zu Tag größer und die Vorfreude auf die Saison setigt schon mächtig. Es kribbelt schon

19.06.2019 - 07:42 - Ronaldo20

Richtig in Düsseldorf sind ja in Duisburg rausgeflogen

19.06.2019 - 07:24 - Ronaldo20

Überfingen
Ich glaube es nicht was für eine große Klappe können wir nich bezahlen
Wo spielt ihr denn Fußball?
In Düsseldorf?
Große Klappe und kein Stadion

19.06.2019 - 07:24 - Unholt

@Überdinger
Im Kopf bleibt ihr Bayer05 ;-)
Hochmut kommt vor dem Fall. Wo ist euer Verein denn Profi? Ein Mann schmeißt mit Geld um sich und heult bei jeder kleinen Gegenwelle wie ein verwöhntes Kind. Euer Fundamend steht auf einem wackligen Bein. Wenn da die Lust verloren geht, könnt ihr den Laden zu machen. Nur wenn man 3. Liga spielt, ist man noch lange kein Profi. Bei euch herrschen mehr Amateurstrukturen als bei uns.
Ich hab ja auch nicht behauptet, dass es für uns einfach wird aufzusteigen. Aber die Chancen steigen zumindest. Wir haben ja auch keine komplett neue Truppe. Die übriggeblieben sind, gaben auch nicht die schlechteste Qualität.
Sollten wir oben mitspielen, haben wir 8000+ in jedem Spiel, was auch schnell vierstellig werden kann. Bei uns ist alles gesund auf Profi vorbereitet. Amateur ist nur die Liga. Lass uns mal hochkommen aus dieser Totenträgerliga. Dann geht's richtig ab. Nenne mir mal ein Verein, der so hohe Strahlkraft hat, obwohl die Fans seit Jahrzehnten nur enttäuscht wurden.
In diesem Sinne... NUR DER RWE!!!

19.06.2019 - 06:54 - Rattenfänger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.06.2019 - 05:28 - Red-lumpi

@- Tief_im_Westen

Ich finde es immer wieder wunderbar, wie die OB- Kackvögel sich hier vor Neid um Kopf und Kragen schreiben. Wieviel Dauerkarten habt ihr schon vertickt, 20, 30....? :-))))))))))))))))))

19.06.2019 - 01:57 - Überdingen

Unholt...du..scheinst einiges nicht zu verstehen...die Kracher kommen jetzt vom kfc.....Spieler von Bayer würdet ihr gar nicht finanzieren können...selbst das projektessen ist ein Amateurverein.
kefkir lässt euch träumen.....zurecht.
Gruss von den Profis.
Gruss vom KFC UERDINGEN 05.

19.06.2019 - 00:58 - Frankiboy51

Hosianna, Hosianna, Hosianna, Hosianna, Hosianna, Hosianna.

19.06.2019 - 00:11 - Unholt

Guter Transfer... verstehe Bayer05 nicht, dass die einen Spieler der 32 Spiele bestritten hat, dabei gute Werte aufweißt, einfach so ziehen lassen.

@Tief_im_westen
Da ist aber schon ein wenig Verschwörungstheorie in den Kommentaren. Warum verlieren wir Sponsoren? Wurde mit der Baufirma nicht ein solider Hauptsponsor zu verbesserten Konditionen fix gemacht? Und wurde der große Sponsorenpool nicht zu gleichen bis gesteigerten Konditionen gehalten? Ein befürchten Dauerkarten- und Zuschauereinbruch wird es augenscheinlich auch nicht geben. RWE hat Rücklagen und ist solide aufgestellt. Man verbrät jetzt auch nicht wahllos die Einnahmen für Transfers. Was wohl auch vergessen wird ist, dass man auch in den letzten Jahren schon viel Geld in den Kader gesteckt hat. Der Etat war auch vorher schon ganz gut für die Liga. Man hat einige teure Spieler abgegeben, wodurch auch Gelder frei geworden sind. Die knapp 2,5Mio. von SP sind auf 2 Jahre aufgeteilt und sind Bonus. Dieses Geld könnte vielleicht einen Unterschied bei Transfers ausmachen mehr aber auch nicht. Auch ohne dieses Geld wird's weiter gehen. Ich sehe den Verein gut aufgestellt. Natürlich kann man keinen Erfolg erzwingen. Aber die Chancen werden zumindest erhöht.
Ob Aachen oder RWO bessere Trainer haben, bleibt abzuwarten. Der Terranova hat mir bisher gut gefallen. Er kann eine Mannschaft motivieren. Aber das klappte auch nur solange der Druck nicht da war. Die haben in den letzten Spielen den Aufstieg verschenkt. Mehr Presse, mehr Zuschauer, aufkeimende Euphorie und schon war die Hose voll. Jetzt ist man kein Außenseiter mehr und mal sehen, wie man damit umgehen kann.
Ach ja... den HSV habe ich letzte Saison auch ein paar mal gesehen. War nicht toll aber bis zur Entlastung recht erfolgreich. Unter Wolf war es ja dann noch schlimmer und man hat den Aufstieg verballert. Wer da der bessere Trainer war, soll jeder für sich entscheiden.
Ich hoffe, dass die Euphorie nicht direkt am Anfang der Saison verpufft und man direkt oben mitspielt. Was in Essen geht, wenn man Erfolg hat, ist ja bekannt.

In diesem Sinne NUR DER RWE!!!

18.06.2019 - 23:54 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Bei der Vorstellung von Herrn Titz wurde gesagt das noch bis zu neun Zugänge geholt werden. Wenn ich richtig gezählt habe war das Nr.4 (Joshua Endres, Jakob Golz, Ayodele Max Adetula, Oguzhan Kefkir).

Alle, die schon seit Jahrzehnten zur Hafenstraße gehen kann doch eh nichts mehr schocken. Und vielleicht fällt es auch gerade diesem Personenkreis schwer an eine positive (oben mitspielen) Saison zu glauben. Dazu zähle ich mich eigentlich auch. Aber seid der Verpflichtung von Herrn Titz (und Herr Nowak) ist bei mir definitiv wieder Hoffnung eingekehrt. Das habe ich zu anderen Artikeln auch schon geschrieben und begründet. Aber natürlich gibt es keine Garantien. Einige Dinge die von diesen beiden gesagt wurden hat man auch schon umgesetzt. Eine Baustelle war den Kader auch in der Breite besser aufzustellen. Wenn man sich an die letzte Saison erinnert, war das unteranderem (OK das Verletzungspech auch) ein großes Problem. Der Kader hat jedenfalls jetzt schon eine gute Mischung (gestandene Spieler, Talente die vielleicht noch ausbaufähig sind und Spieler im besten Fußballalter die schon etwas erreicht haben). Und wenn man jetzt den oberen Artikel wieder mit einbezieht, dann weiß man das noch bis zu fünf neue kommen werden. Sollten bei diesen fünf noch ein guter sechser (mit Zweikampf und Verteiler Qualitäten), ein guter zehner und ein guter Strafraum Spieler mit diversen Torjägerqualitäten (Hedon Selishta könnte das sein) ist, na ja dann können einem auch mal die Gäule im Kopf durchgehen. Aber immer schön eins nach dem anderen.

Bis die Tage.

18.06.2019 - 23:50 - rwekopo

Nada und Tief-im_Westen,reisst euch bitte zusammen,das was ihr hier abliefert,hat mit sachlicher Diskussion nichts,aber auch gar nichts zu tun.Grüsse !

18.06.2019 - 23:46 - rwekopo

magic75,gut gemacht mit den Meldungen.Irgendwie und irgendwo scheint diese Diskussion aus dem Ruder zu laufen.

18.06.2019 - 23:37 - phil2610

Nur lauter Kracher, wo soll das noch hinführen, 8 bis 5 Platz ?. 10 Spieltage dann sieht man weiter. Viel Glück beim RWE

18.06.2019 - 23:15 - wb.

@Tief im Westen:Mit ihrer Einschätzung des Kaders,Trainers pp.ist das Ihre Meinung.Was Sie aber bezogen auf die Sponsoren sagen,basiert nicht auf Fakten,sondern auf
zusammen konstruierte Vermutungen (da mögen Sie auch das Handelsblatt lesen).Die Zusammenarbeit mit dem Sponsor ist auf 2 Jahre vereinbart (zunächst).Was Sie über
das mutmaßliche Verhalten des Sponsors im Februar sagen kann niemand nachvollziehen.Das ist doch an "den Haaren herbeigezogen".Schreiben Sie doch einfach,dass
Sie es dem Verein nicht gönnen ,aber keine Stories. Andere Leute für dumm zu halten,ist nicht okay.

18.06.2019 - 22:58 - magic75

Also bei Frauen und Kindern, da hört der Spaß nun wirklich auf! Gerade bei Kindern! Sie sind klein und unschuldig, ganz besonders im Westen! Ich habe Sie daher alle "gemeldet". ;-)

18.06.2019 - 22:52 - Tief_im_Westen

Nada, kannst ja mal deine Frau fragen, ist dann sicher spannender als TV ;)

Da ich keine Beliebtheitspreise gewinnen möchte, ist es mir egal, ob und wie beliebt ich bin. Ich fühle mich sogar gut unterhalten, wenn Peljahn noch als Sponsor gesehen wird, besonders, wenn ganz klar kommuniziert wurde, dass er an Überschüssen verdienen wird - gedeckelt, aber er verdient daran. Lassen sich die anderen Sponsoren auch ihre Kohle zurückgeben? Die Fans werden verschauckelt und bei manch einem Intellekt ist das halt auch sehr einfach. Ich gönne RWE den Aufstieg, sogar bis in die Bundesliga, aber zwei Sachen sind klar - klappt der Aufstieg nicht, ist Peljahn weg. Klappt der Aufstieg, kauft er sich nach Ausgliederung ein und ich gehe jede Wette ein, schon heute besteht ne Vereinbarung zu welchen Konditionen. Heult nur alle im Frühjahr 20 nicht, wenn die Bombe platzt.

18.06.2019 - 22:43 - nada4501

Dieser Kommentar wurde entfernt.

18.06.2019 - 22:37 - Tief_im_Westen

Ronaldo20, ich sagte die besseren. Hast du in der letzten Saison überhaupt ein Spiel des HSV gesehen?

18.06.2019 - 22:31 - Tief_im_Westen

AuswärtsspielRWE, ich missbrauche nichts, aber danke für den Hinweis. Ich denke darüber nach, wenn mal hier mit Textverständnis angefangen wird. Deal?

18.06.2019 - 22:28 - Tief_im_Westen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

18.06.2019 - 22:28 - AuswärtsspielRWE

tief im Westen scheint heute ein wenig aggressiv zu sein.
Guter Mann sie hauen Spekulationen (Sponsor springt nächstes Jahr ab), suggerieren das Sie unseren Gönnern so gut kennen das Sie schon jetzt wissen was kommen wird.,
Sie reden über Fakten und haben selber nur Scheisshaus Parolen hier, getarnt als Kommentar, eingestellt.
Vielleicht sollten sie einfach mal darüber nachdenken on es sein muss diese Plattform für Ihre geistigen Ergüsse zu missbrauchen.

18.06.2019 - 22:15 - Bacardicola

Hallo Oguzhan Kefkir, schön das Du Dich für Rot-Weiss Essen entschieden hast !

18.06.2019 - 22:10 - Ronaldo20

Die beste Trainer das ich nicht lache wie waren die letzten 3 Heimspiele? 1-6 Köln 1-1 RWE mit Glück 4-4 Verl
Gute Trainer entscheiden diese Spiele

Beitrag wurde gemeldet

18.06.2019 - 22:07 - nada4501

Mein Gott.

Kannst du Schreiben. Respekt.

Aber anfangen zu beleidigen musst aber nicht.

Selber Vollpfosten. Heul leise und erzähl den Kack deiner Frau wenn eine haben solltest.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

18.06.2019 - 21:59 - Tief_im_Westen

wb., wo ist es denn bitte nicht objektiv? 'Wir haben einen super Kader' ist an welcher Stelle nicht einseitig? Wo sind dort die Fakten? Und seit wann entscheidest du, wer wo unter einem Artikel sachlich antwortet? Evtl lässt du dir einfach mal erklären was eine Kommentarfunktion ist, besonders unter Artikeln einer Sportzeitschrift. Wenn du nur Zuspruch möchtest, dann geh doch ins Vereinsforum oder hat Essen sowas nicht? Für mich ist der Kader halt durchschnittlich, der Trainer eben nicht der Messias und die eine oder andere Personalie sehr fragwürdig, besonders wenn man sich die Geschäftspolitik anschaut, aber dazu müsste man auch was anderes als Reviersport lesen. Diese Meinung muss ich mir nicht verbieten lassen, weder von dir noch von irgendeinen anderen hier.

Beitrag wurde gemeldet

18.06.2019 - 21:55 - Tief_im_Westen

Nada, in die rechte Ecke hast du dich selbst gestellt und dein Gejammer ist unerträglich, vor allem, wenn du Blitzmerker andere in irgendwelche Kurven verortest oder ihnen unterstellst sie würden Grün wählen, weil sie deinen Schwachsinn nicht teilen. Weißt du, es ist ok, dass du dumm bist, es ist aber nicht ok, wenn du es an mir ausleben willst. Bevor du jetzt also mit weiteren Mimimi antwortest, liefere erstmal ne Antwort auf die Frage unter dem anderen Artikel. Vollpfosten.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

18.06.2019 - 21:51 - magic75

Ach, Frankiboy51 - als wenn es noch eines letzten Bewieses bedurft hätte ... q. e. d.

Der "Kracher" ist der, dass einige (oft scheinbar ja solche aus dem Tal - aber auch da hat's zum Glück andere) sich so in Animositäten ergehen (können), dass es ungefähr so weh tut wie Herrn Legat von der einzigartigen Familie "sprechen" zu hören, in die er nun aufgenommen wurde ... Und das, obwohl doch gar niemand die super Leistungen von RWO in den vergangenen Jahren bestreitet. Sie repräsentieren (für mich) ein sehr trauriges Bild von Fußball-"Fans" (wie es sie zweifelsohne auch bei uns hat), die nicht verstanden haben, was "gesunde Rivalität" ist und was überhaupt so läuft. Aber trotzdem ein fröhliches "Prost" natürlich! Auch RWO wird sicher und hoffentlich keine schlechte Rolle spielen in der neuen Saison!

18.06.2019 - 21:48 - wb.

@Tief im Westen:Jedem seine Meinung,aber die sollte objektiv sein..Was ich von Ihnen lese ist einseitig,ohne Fakten belegt und endet in
irgendwelchen Vermutungen. Also bitte,breiten Sie sich in ihrem Forum beim FCLaunenkiller aus.Hier ist nicht der Platz dafür.Danke

18.06.2019 - 21:45 - nada4501

Leute

Tief im Westen labert entweder nur Schei.... oder stellt einen in die Rechte Ecke

Also am besten einfach nicht beachten.

In Wirklichkeit einer aus der Kanal Kurve.

Hab seit Jahren auch mal wieder ein gutes Gefühl und glaub an das was endsteht.

Wenn die Leistung und vor allem die Einstellung stimmt bin ich über ein Aufstieg erst übernächste Saison nicht böse.

Nur der RWE

18.06.2019 - 21:39 - Tief_im_Westen

Willi, weil da gerade viel Geld, leider auch viel Durchschnitt in die Hand genommen wird. Deshalb wird man aufsteigen müssen, sonst kann man sich diesen Kader nächste Saison nicht leisten. Ich gehe hier jede Wette ein, spätestens im Februar wird Peljahn ein Unruheherd sein. Wer was anderes glaubt, der hat die Vereinsbrille auf oder kennt die Personalie einfach nicht. Er hat nichts zu verschenken, schon gar nicht so. Vor allem ist er aber auch sehr ungern nur eine Nebenfigur.
Jetzt können sich wieder andere künstlich aufregen und so tun als sei der Kader der beste der Liga, aber das ist er halt nicht und schon gar nicht eingespielt. Da haben Aachen und Oberhausen riesen Vorteile, wenn ich die Artikel der letzten Wochen so anschaue. Vor allem haben beide Clubs die besseren Trainer.

18.06.2019 - 21:33 - Frankiboy51

Wo ist denn der übliche Kracher Ankündiger.
Ach ja, jetzt habe ich aber Angst - ach nee, ich horche nur auf.

18.06.2019 - 21:27 - magic75

@ Ronaldo20:

Yep, genau so ist das! Man muss auch mal an etwas glauben. Ohne diese Super-Fähigkeit könnte z. B. ich als KFC-Fan ja gar nicht so ständig auf der Rasierklinge reiten, ohne dass es übel weh täte. :-D Im Ernst: Hingehen, glauben, supporten - und auch mal nachsichtig sein, wenn's (noch) nicht rund läuft!

Denn: Jeder weiß ein Fan zu sein, das heißt auch einmal verzeih'n ... ;-)

LG!

18.06.2019 - 21:20 - DerOekonom

Sollte es das RWE Management wirklich endlich mal hinbekommen, mit dem (vielen) Geld auch sportlich etwas zu bewirken? Spieler zu holen, die auch in der Breite neue Chancen eröffnen? Es wäre zu schön und würde sicher die eine oder andere Träne der Freude auslösen. Muss ich mein "Vaterunser" umschreiben?

Markus unser im Vorstand
Gepriesen werde dein Name.
Dein Aufstieg komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Stadion, so auf dem Rasen
Unsere wöchentlichen Punkte gib uns Samstags.
Und vergib uns unsere Zweifel,
wie auch wir vergeben unsern Spielern und Funktionären.
Und führe uns nicht in die Nähe von Schalke,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist der Aufstieg
und die Power und die Glückseligkeit
in Erwartung der dritten Liga. Nur der RWE

18.06.2019 - 21:15 - Ronaldo20

Tief im Westen
Ihre Einstellung ist zum kotzen
Kein Verein in der Liga hat so gut eingekauft wie der RWE
Bin 100% überzeugt das auch der neue Trainer das hinbekommet deshalb wurde Neitzel freigestellt
Kein Sponsor verlässt RWE im Gegenteil es werden immer mehr

18.06.2019 - 21:02 - Moses

Mensch, klasse, ick freu mir...
Das macht alles einen durchdachten und stimmigen Eindruck, fühlt sich gut an. Beim Auftieg muss allerdings immer viel zusammenpassen, siehe Viktoria, die trotz hoher Qualität viele Anläufe gebraucht haben. Oben dabei sein und eine reelle Chance bis zuletzt zu haben sollte (muss) drin sein. Im Gegensatz zur Viktoria haben wir aber enormes Potential auf den Tribünen. Boys and Girls gebt Gas kommende Saison, dat wird wat! Jawattdenn!

18.06.2019 - 20:59 - Malocher74

Erster Thread hier, wo sich KFC`ler und wir vertragen. Dafür Respekt an die andere Seite und auch euch alles Gute!

18.06.2019 - 20:59 - S04forever

Donnerwetter RWE...Da kann man mal gratulieren

18.06.2019 - 20:55 - RweSseit64

Hi tief im Westen.Wahrscheinlich kommst du gerade aus dem Tiefschlaf. sonst würdest du nicht so einen Schwachsinn schreiben. Erzähl mal wie die anderen zugeschlagen haben. Ich hab noch nichts großes gelesen.Ich geh jetzt seid 55Jahren zum RWE und Hab endlich mal wieder Hoffnung.Immer wieder RWE

18.06.2019 - 20:54 - rotweissmarkus

Der Stemmersberger Bei Rw ist eine andere Situation entstanden die anderen Vereine
haben seid Jahren eine gute Mannschaft , die alten RW Fans haben da ein Gespür entwickelt ,ich mus sagen
da ist ein ganz anderer Zug im Verein eingekehrt alles ist auf ein mal sehr .erfolgsorientiert
Das wird schon was werden wenn da nicht bvb 2 eine über Mannschaft hat .

18.06.2019 - 20:52 - willi-glueck

@Tief_im_Westen

1. Welcher Sponsor wird sich nächstes Jahr verabschieden?
2. Ist es eine komplett neue Mannschaft, weshalb muss man direkt aufsteigen, vor allem wenn man sieht, woher man kommt.
3. Wird dieses Jahr Relegation gespielt, da ist Aufstieg eh nicht planbar, bei zwei Aufstiegsspielen entscheides das Glück und die Tagesform.
4. Reden die Verantwortlichen nicht von einem Aufstieg diese Saison.

18.06.2019 - 20:49 - magic75

Herzlichen Glückwusch, RWE! Für mich der erste *richtige* "Kracher" - und zwar nicht, weil er zufällig grad vom KFC kommt!

Top Mann! Kämpferherz, Flügelspieler par excellence, eine mega Physis - einziges Manko für mich: die Standards - teils (aber viel zu selten) genial, meistens (also bei uns) ... verbesserungswürdig ... Ötzi, wenn Du da noch dran arbeitest, wird das was beim RWE!

Alles Gute - und herzlichen Dank für Deine Zeit und die Leistungen und das stets tadellose Engagement in Blau und Rot!

Nur der KFC - und nur der RWE! Jetzt seid Ihr dran! :-)

18.06.2019 - 20:48 - willi-glueck

Herzlich willkommen "anne" Hafenstr. Oguzhan Kefkir

18.06.2019 - 20:40 - Der Stemmersberger

Auch ich , als alter Hase muss feststellen das hier etwas passiert. Muss aber auch nicht alles gut sein . Bisher neun Spieler plus x die müssen alle passen, sonst stimmt
die Mischung nicht . Die Euphorie an der Hafenstraße ist schon wieder überschwänglich. Mal sehen wenn der Saisonstart misslingt und die Laune wieder schlechter wird ,
wie wird die Stimmung dann sein. Es gibt zur Zeit mindestens 5-8 Mannschaften die im oberen Bereich spielen werden, da wird es diesmal nicht so leicht Meister zu werden.
Trotzdem wünscht euch an alter RWO ler eine gute Saison und einen Platz hinter uns!!!

18.06.2019 - 20:27 - das ailton

gratulation nach essen. bomben mann in der rl. besser geht kaum. gruss aus krefeld
nur der rwe nur der kfc

18.06.2019 - 20:25 - Peter105600

Gut das ich wie schon die letzten Jahre meine Dauerkarte schon habe und ich dann auch sicher Karten für die Relegationsspiele bekomme. Last den Rot Weissen Express starten. In diesem Sinne Nur der RWE

18.06.2019 - 20:23 - JeffdS

Sehr gute Verpflichtung .. das alles hat Hand und Fuß .. kompetente sportliche Führung und engagierte Sponsoren .. da kann was Erfolgreiches wachsen .. Freue mich mal wieder auf eine Saison ..

18.06.2019 - 20:15 - rotweissmarkus

Wenn Freiberger wieder fit ist Platzo hat auch seine Grund Qualität machen die anderen Stürmer
auch ihre Tore weil sie besser freigespielt werden und RW hat für die Zukunft gleich junge Talente
für die R liga falls es nicht klappt da sollte man auch dran denken .

18.06.2019 - 20:14 - Gregor

Selbst ich, als alter Hase der schon Bundesligazeiten mit RWE erlebt hat, komme langsam ins Schwärmen, ob wir nicht nächste Saison vielleicht schon Meister werden und aufsteigen können. Sehr gute Transfers zuletzt. Davor Nowak und Titz geholt. Das alles könnte passen. Man darf aber nicht vergessen, wen wir dies größtenteils verdanken können, nämlich Sascha Peljhan. Ohne seine finanzielle Unterstützung, wäre das so nicht möglich gewesen. Ich hoffe, dass wir alle in naher Zukunft zusammen mit Sascha einen Aufstieg bejubeln dürfen. NUR DER RWE.

18.06.2019 - 20:13 - Puma1907

Einfach nur geil,willkommen an der hafenstr Oguzhan.

18.06.2019 - 20:13 - Tief_im_Westen

Ein Kracher macht noch keinen Aufstieg. Wenn man sich den gesamten Kader anschaut und was die Konkurrenz so macht, sehe ich RWE noch nicht als Aufsteiger, aber das müssen sie am Ende sein, weil der Geldhahn nur eine Liga höher aufgedreht wird. Zur nächsten Saison wird sich ein 'Sponsor' eh verabschieden, das wird man in Liga 4 nicht kompensieren können. Ich wünsche ihnen alles Gute

18.06.2019 - 19:58 - MonteVesko

das ist echt ein Kracher, hätte nicht gedacht, das er in Liga 4 wechselt, bin umso glücklicher, das es geklappt hat. der Novak macht das klasse, Kompliment. jetzt noch einen klassischen 9er und es kann losgehen. da kommt noch was sagt mir mein gefühl ! Herzlich willkommen oguzhan, bring uns den spass und erfolg zurück!

18.06.2019 - 19:58 - Niederrheiner 1907

Passt find den gut !!
nur der RWE!

18.06.2019 - 19:54 - Du schöner RWE

Oh, wie ist das schön, oh wie ist das schön und die guten Nachrichten gehen noch weiter.

18.06.2019 - 19:49 - Malocher74

Hätte nicht erwartet, das dass klappt. Herzlich Willkommen anne Hafenstr., Oguzhan!

18.06.2019 - 19:36 - rotweissmarkus

Wir werden Deutscher Meister ich werd verrückt jaaaaaa seid wir zwei uns gefunden...