Nächster WSV-Hammer: Trainer ist weg!

25.03.2019

Regionalliga

Nächster WSV-Hammer: Trainer ist weg!

Foto: Stefan Rittershaus

Der Wuppertaler SV kommt einfach nicht zur Ruhe. Obwohl es sportlich aktuell sehr gut läuft und die Ergebnisse stimmen, wird der Trainer noch am Montag um 12.30 Uhr zurücktreten. Das erfuhr RevierSport exklusiv.

Wie unsere Redaktion erfuhr, kommt es um 12.30 Uhr zum Gespräch zwischen Sportdirektor Karsten Hutwelker und Trainer Adrian Alipour. In dieser Unterhaltung wird Alipour Hutwelker seinen sofortigen Rücktritt mitteilen. Es handelt sich hierbei nicht um einen Rücktritt, der vom Trainer angeboten wird oder um eine Trennung in beiderseitigem Einvernehmen, sondern um einen Rücktritt Alipours. Hutwelker wird wohl bis zum Saisonende sowohl als Manager als auch Trainer fungieren. Denn eine andere Lösung wird sich der WSV in seiner finanziell prekären Lage nicht leisten können.

Weder Hutwelker noch Alipour wollten sich zur Stunde gegenüber RevierSport zu diesem Thema äußern.

Alipours Rücktritt dürfte zu diesem Zeitpunkt überraschend kommen. Immerhin siegte Wuppertal in Aachen mit 1:0 und trotzte Spitzenreiter Viktoria Köln am vergangenen Samstag ein 0:0-Remis ab. Warum der 40-jährige Alipour ausgerechnet jetzt seinen Rücktritt verkündet, ist die Frage. 

Es könnte durchaus sein, dass der gebürtige Dortmunder, der Anfang September vom ASC Dortmund nach Wuppertal wechselte, die gute sportliche Situation für sich ausnutzt. Heißt: Alipour geht und wahrt sein Gesicht.

Noch vor wenigen Tagen wurde in Wuppertal offen über den Trainer diskutiert. Allen voran seitens des Vorstandssprechers Alexander Eichner. Nach RS-Informationen hatte/hat dieser schon Ex-RWE-Coach Sven Demandt als neuen WSV-Trainer auserwählt. Doch der damalige Sportchef Manuel Bölstler sprach sich eindeutig für Alipour aus. Eichner verriet: "Das Trainerthema hatte sich vor dem Aachen-Spiel erledigt. Wie bekannt, hatte sich Manuel Bölstler hinter das Trainerteam gestellt. Ich habe Manuel Bölstler gefragt, ob es ein Thema ist. Er stellte fest: Nein. Der Erfolg gibt ihm Recht."

Alipour selbst zeigte sich überrascht: "Ich habe das natürlich in den letzten Tagen mitbekommen. Deshalb ist das Thema für mich auch nicht neu. Ich mache mir darüber allerdings auch keine großen Gedanken. Ich habe eine Verpflichtung meiner Mannschaft gegenüber." Er ergänzte: "Ich muss ehrlich zugeben, dass ich Herrn Eichner noch nie gesehen und dementsprechend auch nicht gesprochen habe. Vielleicht wird sich in Zukunft ein Gespräch mit Herrn Eichner ergeben."

Auf die Frage, ob er denn noch Spaß an seiner Aufgabe in Wuppertal habe, antwortet Alipour im RevierSport-Gespräch: "Ich habe großen Spaß an meiner Arbeit. Der Verein ist toll und groß, die Fans sind super, die Mannschaft ist überragend, das Funktionsteam ist astrein und die Arbeit mit Manuel Bölstler ist wunderbar."

Wenige Tage nach diesem Interview wurde Manuel Bölstler entlassen, nun folgt der Rücktritt Alipours, den Bölstler nach Wuppertal holte.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

28.03.2019 - 19:18 - Überdingen

Totkick Rot Blau...sucht Anschluß beim KFC und braucht Tabletten damit er seinen Verein ertragen kann....Bayer Wuppertal wär ja möglich...einfach mal nachfragen;)
Aber es wird ja bald alles besser mit A-Jugendtrainer....in Richtung Oberliga.;)
Also so dicht kann keiner sein um bei euch einzusteigen....und wir brauchen keinen....Kohle satt;)))
Kyrillisch forever;))))

28.03.2019 - 15:04 - Dropkick Rot-Blau

Wat ist den Los? Überdingen!
Hast wohl heut morgen die Tabletten vertauscht!
Denk dran, - erst die Blaue und dann die Rote und nicht andersrum!? Soll ich dir noch die Adresse zur Mitgliedschaft schreiben,-bevor die Tabletten nachlassen und alles wieder Blau Rot und zu kyrillisch ist!!!

27.03.2019 - 22:20 - Eierloser Eiermann

Kann man ja bald nen Baumarkt aufmachen, dank RS, was die überall für Hammer finden

27.03.2019 - 21:40 - Überdingen

Ruppinho....ok...dann bin ich jetzt mal sportlich fair...und das mit Bayern Schw...verbindet uns ja sogar mal;))
Also DU wie ich und alle anderen echten Fans stehen zu ihrem Verein und Deine Geschite zum wsv ist ähnlich wie meine zum kfc.
Und Sprüche wie Fresse halten....dann les Dir den Dreck zu KFC doch mal durch...da haltet ihr euch ja auch nicht zurück und haut Sprüche raus...gut dann auf gesunde Rivalität.
Dann hoffe ich jetzt mal das ihr nicht so ganz über die Wupper geht;)

26.03.2019 - 10:10 - Ruppinho1954

Für immer Rot-Blau in guten und in schlechten Zeiten!
Bin Samstag mit Frankie da.
Wir sehen uns.

26.03.2019 - 09:04 - Dropkick Rot-Blau

@Ruppinho1954
Das du überhaupt auf so einen eingehst!
Las ihn stänkern! Hat scheinbar den Anschluss zum KFC verloren! Wie lang haben die nicht mehr gewonnen?
Ach egal,-
interessiert mich ja eigentlich nicht die Bohne!
Sehen uns am Samstag gegen die SGW und bis dahin alles Gute mein Freund!
Für immer Rot-Blau in guten und in schlechten Zeiten!

26.03.2019 - 05:34 - Ruppinho1954

@Unwuerdingen
Wo hast du die Infos her das beim WSV Fans abgezockt wurden ? Bitte die Quelle angeben.
Es wurde eine Crowfunding Aktion durchgeführt wo man sich als Gegenleistung für einen Geldbetrag eine Prämie aussuchen durfte. Da waren Richtig gute Dinge bei.
Wo habe ich geschrieben das ich Abzocke Loyalität nenne? Bitte Quelle angeben.
Bölstler hat Alipour geholt und die beiden haben sich gut verstanden . Bölstler musste gehen und Alipour hat sich vielleicht aus Loyalität zu ihm auch dazu entschieden. Wo ist jetzt genau die Abzocke?
Wovon träumen wir denn deiner Meinung nach weiter ?
Ich bin in Wuppertal geboren , habe da meinen Bekannten und Freundeskreis und gehe seit knapp 45 Jahren neben einem Bundesliga Verein eben auch zu dem Verein meiner Heimatstadt. Andere haben sich in der Zeit ein Haus gebaut , ich habe mein Leben in Stadien verbracht.
Bei aller Rivalität hege ich durchaus auch Sympathien für Vereine wie RWE , A.Aachen, RWO oder SGW09.
Frei nach dem Grundsatz : Lieber mal Verlierer sein als ein dummes Bayern Sch....
Also werde glücklich mit deinem KFC und akzeptiere bitte das andere Vereine aus anderen Städten auch Anhänger haben.
Mal eine Metapher zum Verein deines Herzens :
Du liebst deine Frau bedingungslos genau wie deine Kinder.
Wenn die mal Mist machen oder gravierende Probleme haben, lässt du dich dann scheiden und verlässt sie ?
FSteht das für die Anhänger des KFC ?

26.03.2019 - 00:51 - Überdingen

KFC UERDINGER 05 Verhältnisse für ganz arme im Tal der Deppen die dafür auch noch aus eigener Tasche bezahlen....herrlich dämlich....oder passender 52xBallaballa;)))
Ruppinho....Loyalität nennt ihr diese Abzocke bei euch...träumt weiter;)

25.03.2019 - 16:21 - Ballaballa52

Wenn es wirklich keine "rs-Ente" ist, dann ist das ja fast schon wie bei den Profis...unfassbar...da fehlen einem die Worte...geht es da eigentlich noch um unseren geliebten Fußball oder worum??? Die Spieler und die Fans sind hier die 'gelackmeierten'...
Was kann man heute überhaupt noch für bare Münze nehmen? Evtl. Sollten die Fans die Mannschaft trainieren und aufstellen(gab's doch schon einmal bei der Fortuna in kölle)...werd mir das trotzdem zwischen "wuppe und Watte" mal anschauen..Kopf hoch...läbbe geht weitaaa...

25.03.2019 - 16:21 - Ballaballa52

Wenn es wirklich keine "rs-Ente" ist, dann ist das ja fast schon wie bei den Profis...unfassbar...da fehlen einem die Worte...geht es da eigentlich noch um unseren geliebten Fußball oder worum??? Die Spieler und die Fans sind hier die 'gelackmeierten'...
Was kann man heute überhaupt noch für bare Münze nehmen? Evtl. Sollten die Fans die Mannschaft trainieren und aufstellen(gab's doch schon einmal bei der Fortuna in kölle)...werd mir das trotzdem zwischen "wuppe und Watte" mal anschauen..Kopf hoch...läbbe geht weitaaa...

25.03.2019 - 14:47 - 09-Onkel

@ van melk - sorry aber da hat der RS Recht. Es steht auf der WSV Seite.

25.03.2019 - 14:41 - van melk

Nächster WSV Hammer :
Es ist 14uhr42 und der Verein hat immer noch keine Trennung bekannt gegeben.

25.03.2019 - 14:40 - Frankiboy51

Sodom und Gomorrah zwischen den Bergen in der Thalsenke.

25.03.2019 - 13:08 - 09-Onkel

Na Glückwunsch an den WSV. Die 3 Punkte am Samstag habt Ihr gegen uns im Sack. 09 ist ein 1a "Aufbaugegner" für Vereine die zuvor den Trainer wechseln. Wir bekommen immer einen auf die Fresse dann, obwohl wir eher die Punkte brauchen.

25.03.2019 - 12:52 - The Man

Alipour hat einen ziemlich ordentlichen Job gemacht, unter den gegebenen Umständen.
Ein Punkteschnitt von 1,68 ist ziemlich ordentlich.
Auch nach der Winterpause kam kein Einbruch zustande, trotz zahlreicher Abgänge und wöchentlicher Unruhe.

Dass er jetzt geht, kann eigentlich nur bedeuten, dass im Zuge der Insolvenzabwendung jemand viel Geld investiert hat und Ihn nicht mehr als Trainer sehen möchte.
Lustig ist auch zudem, dass man an höchster Stelle beim WSV von Leuten wie Demandt träumt.
Demandt war beim RWE einer der bestbezahltesten Trainer der RL. Wie will man so jemanden in der gegenwärtigen Lage bezahlen?
Die Baustelle mit dem Trainer ist jedenfalls unnötig. Aber so viel zu den Leuten denen es nur um den WSV geht.

25.03.2019 - 12:29 - Dropkick Rot-Blau

Und wo ist der Hammer RS? Ich glaub, der ist euch auf dem Kopf gefallen? Oder?
Also Alipour alles Gute

25.03.2019 - 10:38 - Ruppinho1954

Ob er aus Loyalität mit Bölstler zurücktritt ?
Nun ja , wenn er gehen will soll er gehen. Er hinterlässt zumindest keinen Scherbenhaufen und übergibt eine konkurrenzfähige Truppe.
Wie auch immer. Ihm gebührt Dank für die geleistete Arbeit . Er hat sich sein Engagement beim WSV sicherlich auch anders vorgestellt bei seiner Ankunft.
Alles Gute für die Zukunft.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken