BVB-Star

Fußprellung: Reus muss Training beim DFB auslassen

13.11.2018

BVB-Star Marco Reus muss wegen einer Verletzung bei der Nationalmannschaft zunächst beim Training pausieren.

Marco Reus hat beim ersten Training der Fußball-Nationalmannschaft vor dem Länderspiel am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) in Leipzig gegen Russland gefehlt. Der 29 Jahre alte Torjäger von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund setzte bei der Einheit am Dienstagvormittag wegen einer leichten Fußprellung aus.

Definitiv gegen Russland fehlen wird Julian Draxler wegen eines Trauerfalls in der Familie. Ob der Offensivspieler genau wie der zunächst geschonte Toni Kroos zum Abschluss der Nations-League-Gruppenphase am kommenden Montag (20.45 Uhr/ARD) in Gelsenkirchen gegen die Niederlande zum Team stößt, soll sich in den kommenden Tagen entscheiden.
Der Schalker Mark Uth fällt wegen einer schweren Muskelverletzung für beide Spiele aus. Eine Nachnominierung hatte Löw bislang ausgeschlossen. (sid)

Ähnliche Artikel
Reus: Haben uns von Schalke einschläfern lassen
BVB-Sportdirektor Zorc lobt Derbyhelden Sancho und Delaney
Note 5 für die Schalker Bentaleb und Mendyl
Warum BVB-Star Witsel nicht zu Bayern ging