Velbert: Drei Neuzugänge sind klar

Badur, Zajas und Stegmann kommen

24. Juni 2009, 12:07 Uhr

Nachdem die Velberter den Klassenerhalt in der NRW-Liga durch einen Schlussspurt perfekt gemacht haben, wurden nun die ersten drei Neuzugänge vorgestellt. Aus Herne kommt André Badur.

Der 32-jährige offensive Mittelfeldspieler kommt nach fünf Jahren zurück an die Sonnenblume, wo er bereits unter Trainer Marek Lesniak zum erfolgreichen Team, dass 2003 den Niederrheinpokal und 2004 die Meisterschaft gewann, gehörte. Badur unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

Mit Niklas Stegmann kommt ein Wunschspieler nach Velbert, mit dem man schon seit langem in Kontakt ist. Stegmann (21) ist ebenfalls offensiv ausgerichtet und vor allem auf der rechten Außenbahn aktiv. Er kommt aus der Jugend des MSV Duisburg und hat zuletzt dort auch drei Jahre in der 2. Mannschaft in der Ober- und NRW-Liga gespielt.

Für das defensive Mittelfeld konnte der bisherige Spielführer des Bochumer Regionalteams, David Zajas, für die SSVg 02 gewonnen werden. Der 26-jährige spielte - aus der Jugend des VfL wechselnd - sieben Jahre für die U23 der Bochumer und gehörte zuletzt zum Lizenzspielerkader. Auch Zajas hat bis zum 30. Juni 2010 unterschrieben.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren