30.10.2008

BL 13: Expertentipp von Dirk Sadowicz (Trainer BV Herne Süd)

"Mit Unentschieden zufrieden"

Dirk Sadowicz, Trainer beim Bezirksligisten BV Herne Süd, ist mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden. Seine Erwartungen wurden erfüllt, jetzt gilt es aber das Erarbeitete nicht leichtfertig zu verspielen, sondern den Anschluss zu halten.

"Es kristallisiert sich langsam heraus, wer auch am Ende oben steht und wer gegen den Abstieg kämpfen muss", betont Sadowicz. Süd hat zum jetzigen Zeitpunkt 19 Zähler auf dem Konto, wichtige Punkte für die Mission Klassenerhalt.

Der Sportliche Verantwortliche charakterisiert den kommenden Gegner Schwarz-Weiß Eppendorf als "eine ganz starke Truppe", die zurecht auf dem zweiten Tabellenplatz steht. Das Team von Coach Thomas Baron ist seit sieben Spieltagen ungeschlagen und wartet nur auf einen Ausrutscher vom Spitzenreiter Union-Bergen. Aus diesem Grund würde sich Sadowicz mit einem Unentschieden zufrieden geben: "Wir dürfen nur nicht verlieren, denn sonst hätten wir mit unseren zuletzt guten Ergebnissen nicht viel erreicht. Die Jungs dürfen sich nicht ausruhen."

So tippt Dirk Sadowicz den zwölften Spieltag:

Autor: Desirée Kraczyk

Kommentieren

Mehr zum Thema

Rubriken