10.07.2018

Herne

Westfalia holt Spielmacher mit Regionalliga-Erfahrung

Foto: Westfalia Herne/Facebook

Neuer Mann für die Westfalia Herne: Bilal Abdallah kommt von Rot Weiss Ahlen und bringt eine Prise Regionalliga-Erfahrung mit.

Die Westfalia Herne verpflichtet aktuell Spieler im Drei-Tages-Rhythmus - gefühlt zumindest. Am Dienstagabend präsentierte der Westfalen-Oberligist den neunten Sommer-Zugang. Wie der Verein verkündete, wird Bilal Abdallah in der kommenden Spielzeit am Schloss Strünkede auflaufen.

"Bilal ist ein junger Spieler, der noch viel Luft nach oben hat und sich sehr auf die neue Aufgabe im Verein seiner Heimatstadt, in der er lebt und aufgewachsen ist, freut", sagt sein langjähriger Freund und Berater Michael Kosciewicz, der den Deal mit der Westfalia eingefädelt hat.

Der 22-jährige stand zuletzt beim Ligarivalen RW Ahlen unter Vertrag, war aber seit dem 1. Juli offiziell vereinslos. "Wir freuen uns mit Bilal einen vielseitig einsetzbaren Spieler verpflichtet zu haben", sagte Hernes sportlicher Leiter Tim Eibold im Zuge der Transfer-Verkündung. Mit seinem Alter und seine fußballerischen Ausbildung passe er "ideal" in das Anforderungsprofil der Westfalia, so Eibold weiter.

Abdallah, in Herne geboren, wurde in der Jugend des VfL Bochum ausgebildet. In der U19 zog es ihn im Winter 2014 zu Rot-Weiss Essen, ehe er seine Zelte dort ein halbes Jahr später wieder abbrach und ETB Schwarz-Weiß Essen als erste Seniorenstation wählte (32 Spiele, 16 Tore).

Außerdem sammelte Abdallah für den BSV SW Rehden (ein Spiel, kein Tor) sowie den Wuppertaler SV (sechs Spiele, kein Tor) Erfahrung in den Regionalligen Nord und West. Seine langwierigste Station folgte im Anschluss: Für Rot Weiss Ahlen schnürte Abdallah zwischen Sommer 2016 und 2018 in 54 Partien die Schuhe (9 Tore). Insgesamt kommt er auf 26 Regionalliga-Spiele (drei Tore).

"Als kleiner Junge habe ich die packenden Oberliga-Duelle des SCW am Schloss verfolgt. Die gute Entwicklung der Mannschaft unter Christian Knappmann ist mir bereits letzte Saison aufgefallen", schwärmte Abdallah von seinem neuen Verein.

So sieht der Kader des SC Westfalia Herne für die Serie 2018/19 aus:

Tor
Niklas Lübcke (VfL Bochum U19)
Miguel Pires-Schulten (VfB Homberg U19)
Joel-Udo Küpper

Abwehr
Benjamin Teichmöller
Tobias Hötte
Niclas Grzelka
Simon Freitag
Philipp Rößler
Maurice Haar
Andreas Ogrzall (Rot-Weiß Oberhausen)
Enes Schick (VfL Bochum U19)
Nico Pulver (VfL Bochum U19)

Mittelfeld
Maurice Temme
Nico-Thorsten Legat
Dino Dzaferoski
Nico Thier
Maurice Kühn
Frederic Engbert
Robin Klaas
Enis Özel
Jakob Helfer (Rot-Weiß Oberhausen U19)
Bilal Abdallah (RW Ahlen)

Angriff
Erhan Duyar
Semih Demiroglu
Nazzareno Ciccarelli (FC Brünninghausen)
Ilias Anan
Ivan Benkovic

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken