21.06.2018

Preußen Münster

Vier Zugänge für die U23

Foto: firo

Preußen Münster hat für die U23 in der Westfalenliga I vier Spieler verpflichtet.

Preußen Münster hat das Grundgerüst für die U23-Mannschaft stehen. Jetzt müssen noch externe Spieler kommen, die ersten vier Zugänge sind bereits da. Eduard Wegmann, Nils Janßen, Leon Gensicke und Jeremy-Jamal Mustapha werden das Westfalenliga-Team in der kommenden Spielzeit verstärken.

Wegmann und Janßen kommen aus der U19 vom VfL Osnabrück an die Hammer Straße. Gensicke (Westfalia Rhynern) und Mustapha (Rot Weiss Ahlen) haben bereits Erfahrungen in der Regionalliga gesammelt. „Leon ist ein echter Freigeist, der im Spiel für den besonderen Moment sorgen kann. Dadurch, dass er in der Offensive auch mehrere Positionen bekleiden kann und eine gute Technik sowie einen starken Torabschluss besitzt, passt er perfekt in unsere Spielanlage“, sieht Trainer Sören Weinfurtner in dem 21-
Jährigen eine echte Verstärkung.

Ein Bollwerk in der Innenverteidigung soll Mustapha werden: „Er
ist ein sehr zweikampfstarker Spieler, der sehr schnell ist und bereits Minuten in der Oberliga gesammelt hat. Jamal kommt über seine Athletik und Dynamik, solche Spieler brauchen wir in unserem Kader“, betont der Trainer.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken