14.06.2018

OL NR

Bocholt verpflichtet Stürmer vom VfB Speldorf

Foto: 1. FC Bocholt

Der 1. FC Bocholt hat einen Angreifer vom Oberliga-Konkurrenten VfB Speldorf verpflichtet.

Der 1. FC Bocholt hat für die kommende Spielzeit in der Oberliga Niederrhein einen weiteren Spieler verpflichten können. Vom Ligakonkurrenten VfB Speldorf wechselt Angreifer Alexandros Armen zum FCB, wo er einen Einjahres-Vertrag unterzeichnete.

Der 24-jährige Grieche wechselte im Winter 2016/2017 vom TV Jahn Hiesfeld zum damaligen Landesligisten Speldorf, bei dem er mit sieben Rückrunden-Toren zum Oberliga-Aufstieg beigetragen hat. In der abgelaufenen Saison 2017/2018 absolvierte der Stürmer 32 Spiele in der Oberliga Niederrhein, in denen er elf Treffer erzielte.

„Wir haben in der Vergangenheit festgestellt, dass uns ein körperlich präsenter Stoßstürmer gefehlt hat und auch versucht, hierauf zu reagieren. Mit Alexandros haben wir nun einen echten Neuner, der in den letzten Jahren auch immer mal wieder als hängende Spitze eingesetzt wurde“, freut sich FC-Cheftrainer Manuel Jara über den Transfer.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken