21.05.2018

Benefiz-Turnier in Remscheid

Fünf Jahre Rossetti Cup

Foto: firo

Am 9. Juni wird wieder für den guten Zweck gekickt. Zum fünften Rossetti Cup geht’s für Remscheids größtes Benefiz-Street-Soccer-Turnier dahin, wo alles begann.

Der Rossetti Cup 2018 kann in seinem fünften Jubiläum auf eine stolze Bilanz zurückblicken. 904 Fußballspieler aus 113 Mannschaften schossen bisher 1.073 Tore. 220 ehrenamtliche Helfer und 187 Sponsoren haben diese Charity Aktion bislang unterstützt. Doch die schönste Zahl ist die Spendensumme: 65.000 Euro hat der Rossetti Cup seit 2014 für Remscheider Organisationen und Institutionen erspielen können.

Darunter unter anderem die ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch-Land e.V., Horizonte Bergisch Land oder die HildaHeinemann-Schule, die sich auch in diesem Jahr auf die Unterstützung der Helfenden Handwerker freuen kann.

Soccer, Show und Strandparty – der fünfte Rossetti Cup am Samstag, 9. Juni 2018 hat sich zu seinem kleinen Jubiläum was einfallen lassen! Bis zu 32 Teams spielen auf zwei Soccer-Courts um die Trophäe, den Rossetti-Cup. Titelverteidiger ist die Mannschaft rund um das Heyco-Werk. Um 9.00 Uhr startet der Tourniertag, der erste Anpfiff ertönt dann um 10.00 Uhr.

„Es werden auch wieder ein paar Überraschungen in unserer
Tombola sein und ein attraktiver Hauptgewinn“, verspricht Thomas Küster. „Wir werden auch unser Partyzelt für rund 400 feierwütige Gäste wieder aufbauen. Das hat sich im vergangenen Jahr bewährt und ist sehr gut angekommen.“

Autor: RS

Kommentieren