16.04.2018

RWE

Horror-Verletzung bei Harenbrock

Foto: Tillmann

Regionalligist Rot-Weiss Essen muss in den kommenden Monaten auf Leistungsträger Cedric Harenbrock verzichten, der sich im Gastspiel bei Viktoria Köln schwer verletzt hat.

Rot-Weiss Essens Mittelfeldspieler Cedric Harenbrock hat sich im Spiel bei Viktoria Köln (0:0) einen Kreuzbandriss zugezogen. Das gab der Verein auf seinem Twitter-Account bekannt.

"Das ist eine absolute Hiobsbotschaft: Cedric Harenbrock hat sich in der gestrigen Partie gegen Viktoria Köln einen Kreuzbandriss zugezogen und wird unserem RWE damit voraussichtlich sechs Monate fehlen", heißt es von Seiten des Vereins.

[person_box=33671]Cedric Harenbrock[/person_box]

Harenbrock war in den schwierigen vergangenen Wochen einer der Leistungsträger im Team der Rot-Weissen und absolvierte in der laufenden Spielzeit 13 Partien, in denen ihm drei Tore gelangen.

Der 19-jährige Linksaußen wechselte erst zu Saisonbeginn von Bayer Leverkusens U19 an die Hafenstraße und hat erst kürzlich seinen Vertrag bis zum Sommer 2019 verlängert.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken