16.04.2018

2. Bundesliga

Bielefeld holt Hoffenheim-Talent

Foto: Twitter Arminia Bielefeld

Zweitligist DSC Arminia Bielefeld verpflichtet mit Stürmer Prince Osei Owusu den ersten Sommerzugang.

Der 21-jährige Stürmer Prince Osei Owusu wechselt zur kommenden Spielzeit von der zweiten Mannschaft der TSG Hoffenheim aus der Regionalliga zum Zweitligisten Arminia Bielefeld.

Der Torjäger, der in 51 Junioren-Bundesliga-Spielen 37 Tore für die Sinsheimer erzielte und zwölf weitere vorbereiten konnte, unterschreibt in Ost-Westfalen einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021.

Außerdem gelangen dem 1,91 Meter großen Offensivspieler in 42 Regionalligaspielen 15 Tore und zwei Vorlagen. Der gebürtige Wertheimer spielte außerdem bereits neun Mal für deutsche Nachwuchs-Nationalmannschaften und erzielte dabei fünf Treffer.

[person_box=30128]Osei Owusu[/person_box]

"Wir haben Prince Osei Owusu über einen längeren Zeitraum beobachtet und seine Entwicklung intensiv verfolgt. Wir sind überzeugt, dass er unserer Mannschaft mit seinen Fähigkeiten weiterhelfen wird. Er ist ein junger, gut ausgebildeter und entwicklungsfähiger Spieler, der unser Offensivspiel bereichern wird", wird Arminia-Geschäftsführer Samir Arabi auf der vereinseigenen Homepage zitiert.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema