19.03.2018

1. FC Köln

Fans starten Onlinepetition für Derbyheld Maroh

Foto: firo

Die Personalie Dominic Maroh beschäftigt die Fans des 1. FC Köln. Der Vertrag des Verteidigers läuft aus. Seine Zukunft ist ungewiss.

Im Sommer 2012 wechselte der Routinier vom 1. FC Nürnberg zum 1. FC Köln. Seitdem war er eine feste Größe in der Abwehr der Kölner. Wenn er spielte, war er der Abwehrchef, zuständig für die so wichtige Kommunikation im Abwehrverbund. In 152 Partien lief er bisher für die Kölner auf, zuletzt am Wochenende beim Derbysieg gegen Bayer Leverkusen.

Und Maroh machte seine Sache gut - mal wieder. Obwohl er zuletzt nur Innenverteidiger Nummer vier war. Hinter Jorge Meré, Dominik Heintz und Frederik Sörensen kam er seit Wochen nicht mehr zum Zug. Zuvor hatte ihn eine Oberschenkelverletzung wochenlang außer Gefecht gesetzt. Jetzt rutschte er nach der Nasenverletzung von Sörensen wieder in die Startelf und überzeugte auf Anhieb.

Zuvor kam das Gerücht auf, dass der Verein den Vertrag mit dem 31-Jährigen im Sommer nicht verlängern will. Öffentliche Aussagen dazu gab es aber weder von Trainer Stefan Ruthenbeck noch von Sportchef Armin Veh. Die Gerüchte um ein FC-Interesse an Union Berlins Verteidiger Toni Leistner würden aber dafür sprechen, dass eine Verlängerung mit Maroh zumindest fraglich ist.

Wie sehr Maroh die generelle Situation der Kölner an die Nieren geht, beweis der Derbysieg gegen Leverkusen. Nach dem Abpfiff flossen bei dem Slowenen die Tränen, anschließend verschwand er durch die Hintertür, wollte mit niemandem reden. Gespräche zwischen dem FC und Marohs Berater sollen ergebnislos abgebrochen worden sein.

Doch die Fans der Kölner stehen hinter dem Abwehrspieler, der schon so lange die Knochen für den Verein hinhält. Daher wurde nun eine Onlinepetition gestartet, die sich für einen neuen Vertrag für Maroh stark macht. Name der Petition: Neuer Vertrag für Derbyheld Maroh. 5000 Unterschriften sind das Ziel. Seit Sonntag wurden 572 erreicht.

Autor: Christian Brausch

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken