11.01.2018

SG Wattenscheid

Für die SG 09 fällt der Startschuss

Foto: Thorsten Tillmann

Jetzt ist die Winterpause auch für die SG Wattenscheid 09 Geschichte, Ab Freitag bereitet sich die von Farat Toku trainierte Mannschaft auf die restlichen 15 Saisonspiele vor.

Ernst wird es für den Regionalligisten am 10. Februar mit der Nachholpartie beim Wuppertaler SV. Ob Toku dann einen oder gar zwei neue Spieler präsentieren kann, wie das vor ein paar Wochen von der neuen Vereinsführung in Aussicht gestellt worden war, wird man abwarten müssen. Bis jetzt hat sich personell noch nichts getan.

Heimspiel gegen Uerdingen live im TV

Am Sonntag, 18. Februar (15 Uhr), wird man die Wattenscheider wieder einmal im Fernsehen bewundern können. Sport 1 überträgt dann das Heimspiel gegen den KFC Uerdingen.

Weil die SG 09 bereits in der Vorrunde der Hallenstadtmeisterschaft die Segel streichen musste, kann man sich bereits an diesem Wochenende ganz dem Geschehen auf dem Rasen widmen. Schon am kommenden Mittwoch steht das erste Vorbereitungsspiel auf dem Programm – beim A-Liga-Spitzenreiter SV Höntrop.

Autor: waz

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken