02.01.2018

Schalke

Back-up-Suche für Oczipka vor dem Abschluss

Foto: Firo

Schalke sucht eine Alternative für Linksverteidiger Bastian Oczipka. Die Königsblauen bevorzugen eine talentierte Lösung - keine prominente.

Neben dem Goretzka-Dauerthema wird das Trainingslager des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 in Benidorm auch in einem anderen Punkt spannend. Nach Informationen der Sportredaktion sind die Schalker bei der Suche nach einem Back-Up für Bastian Oczipka auf der linken Abwehrseite schon sehr weit. Hierbei soll es sich um keine prominente, sondern um eine talentierte Variante handeln.

Kein Thema mehr soll der Nürnberger Stürmer Cedric Teuchert sein. Schalke hatte den 20-jährigen Knipser auf dem Zettel, aber Teuchert soll einen anderen Bundesligisten bevorzugen, bei dem ihm regelmäßige Spielpraxis garantiert wird.

Autor: Thomas Tartemann

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken