26.12.2017

England

Jürgen Klopp mit einer Kampfansage

Foto: firo

Am 26. Dezember findet in England der traditionelle Boxing Day statt. Liverpool tritt gegen Swansea an. Klopp machte vorher das Saisonziel klar.

Trainer Jürgen Klopp hat klare Ziele für den FC Liverpool in der laufenden Saison der Premier League formuliert. "Wir müssen in die Champions League, wir müssen die Spielzeit so gut wie nur möglich abschließen", sagte Klopp vor der Partie des Tabellenvierten am Dienstag gegen Swansea City.

Die Meisterschaft sei bei 20 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Manchester City zwar kaum mehr möglich, aber "wir können immer noch Zweiter, Dritter oder Vierter werden, das ist eine fantastische Situation. Nicht traumhaft, aber fantastisch."

Für dieses Ziel gelte es, hart zu arbeiten und alle Kräfte zu bündeln. "Wir müssen uns in allen Bereichen verbessern", sagte Klopp. Die Premier League sei eine "sehr schwierige Liga, in der wir bisher leistungsmäßig sehr konstant sind. Wenn wir diese Konstanz halten, werden wir mehr Spiele gewinnen als verlieren."

Klopp fordert höchste Konzentration

Gegen den Tabellenletzten Swansea fordert Klopp deshalb höchste Konzentration von seiner Mannschaft. "Swansea steht unter Druck, sie kämpfen in jedem Spiel um den Klassenerhalt, und das werden sie auch gegen uns tun", sagte der 50-Jährige.

Klopp muss in der Partie gegen Swansea auf den verletzten Kapitän Jordan Henderson verzichten. Dafür hofft er auf den Einsatz des zuletzt ebenfalls angeschlagenen Verteidigers Joel Matip.

Autor: sid

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften