20.12.2017

Nach Einsatzminuten

Das sind Europas Dauerbrenner

Foto: firo

Nationale Liga, nationaler Pokal-Wettbewerb, Europapokal und Länderspiele: Die Top-Spieler Europas haben in einer Saison einige Aufgaben vor der Brust.

Wir haben eine Liste mit den Profis, die seit dem 1. Juli bis zum 18. Dezember die meisten Einsatzminuten in den Knochen haben zusammengestellt. In den "Top 15" von Europas Dauerbrennern stehen auch drei Profis aus der Fußball-Bundesliga.

1. Kamil Glik (AS Monaco/Polen) = 2790 Minuten
2. Thibaut Courtois (Chelsea FC/Belgien) = 2700 Minuten
3. Joshua Kimmich (FC Bayern/Deutschland) = 2645 Minuten
4. Romelu Lukaku (Manchester United/Belgien) = 2623 Minuten
5. Edinson Cavani (Paris St. Germain/Uruguay) = 2593 Minuten
6. Peter Gulacsi (RB Leipzig/Ungarn) = 2550 Minuten
7. Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona/Deutschland) = 2520 Minuten
8. Nicolas Otamendi (Manchester City/Argentinien) = 2501 Minuten
9. Lionel Messi (FC Barcelona/Argentinien) = 2493 Minuten
10. Jan Vertonghen (Tottenham/Belgien) = 2491 Minuten
11. Lucas Tousart (Olympique Lyon/Frankreich) = 2479 Minuten
12. Franck Kessie (AS Mailand/Elfenbeinküste) = 2468 Minuten
13. Hiroki Sakai (Olympique Marseille/Japan) = 2465 Minuten
14. Robert Lewandowski (FC Bayern/Polen) = 2459 Minuten
15. Leonardo Bonucci (AC Mailand/Italien) = 2445 Minuten

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema