11.12.2017

Mitsingen in Dortmund

Gesamte BVB-Truppe ist im Stadion

Foto: firo

Am 17. Dezember findet zum ersten Mal im SIGNAL IDUNA PARK das Mitsing-Konzert „Dortmund singt Weihnachtslieder“ statt.

Schon mehr als 25.000 Tickets wurden verkauft. Allein das kostenlose Ticket für Kinder bis 9 Jahre wurde über 2.500 Mal in Anspruch genommen. Auch die gesamte BVB-Mannschaft wird am dritten Advent im Stadion erwartet, um sich eine Woche vor Heilig Abend auf das anstehende Weihnachtsfest einzustimmen.

In dem 2x45-minütigen Programm unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Ullrich Sierau warten insgesamt über 20 traditionelle als auch moderne deutsche und englischsprachige Weihnachtslieder auf die Zuschauer. BVB-Fan und Sänger Sasha wird als Höhepunkt einige Lieder mit dem Publikum singen. Nach 15 Jahren wird er erstmals wieder im Stadion auftreten: „Ich freue mich sehr, meiner Heimat mal wieder einen Besuch abzustatten und darauf, mit ganz vielen Dortmundern und BVB-Fans gemeinsam ein paar schöne Weihnachtslieder zu singen.“ Norbert Dickel führt durch das Programm, Beginn ist um 16.30 Uhr.

Unterstützung durch 100 Kinder der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund
Stimmgewaltige Unterstützung erhält das Publikum von der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund. Über 100 Kinder der europaweit renommierten und größten Singschule werden auf der Bühne erwartet. „Als Chorakademie am Konzerthaus Dortmund freuen wir uns ganz besonders auf das Weihnachtsliedersingen im Stadion. Dieser Auftrittsort ist selbst für uns ganz neu und wird eine großartige und eindrucksvolle Kulisse bieten. Das gemeinschaftliche Singen mit Tausenden von anderen Menschen ist die schönste Einstimmung auf Weihnachten“, freut sich Željo Davutović, künstlerischer Leiter der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund.

Ensemble Filou und La Finesse sorgen für hochklassige instrumentale Begleitung

Instrumental begleitet wird der Nachmittag von einem einmaligen Ensemble: der Band Filou und dem Streichquartett La Finesse, die auf ihre jeweils eigene Weise einen unverwechselbaren Sound entwickelt haben.

Eine Woche vor Heilig Abend singend Gutes tun
Ein Großteil der Erlöse von Dortmund singt Weihnachtslieder kommt sozialen und gesellschaftlichen Zwecken in der Stadt zu Gute. Über die Stiftung „leuchte auf“ und das Medienhaus Lensing Hilfswerk werden die Gelder auf mehrere Projekte verteilt. Unter anderem sind dies das Lernzentrum des BVB-Fanprojektes, die ökumenische Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus e.V. und der Bildungsscheck Dortmund des Medienhaus Lensing Hilfswerk.

Tickets für Dortmund singt Weihnachtslieder gibt es ab 5,- Euro an allen bekannten BVB-Vorverkaufsstellen sowie unter [url]www.bvb.de/weihnachtssingen[/url]. Kinder bis einschließlich neun Jahre können eine kostenlose Eintrittskarte erwerben.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken