25.11.2017

Höwedes

Ex-Schalker vor Startelf-Debüt für Juve

Foto: Juventus Turin

Weltmeister und Ex-Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes steht vor seinem Debüt für den italienischen Rekordmeister Juventus Turin.

Laut Gazzetta dello Sport will Juve-Coach Massimiliano Allegri den nach wochenlanger Verletzungspause genesenen Abwehrspieler beim Serie-A-Spiel gegen den FC Crotone am Sonntag von Beginn an einsetzen.

Höwedes hat seit seinem Wechsel nach Italien weder in der Serie A noch in der Champions League gespielt, lediglich in einem Testspiel war der 29-Jährige zum Einsatz gekommen. Der langjährige Kapitän von Bundesligist Schalke 04 war Ende August aufgrund mangelnder Perspektiven unter dem neuen S04-Trainer Domenico Tedesco nach Turin gewechselt.

Mindestens 25 Spiele zur Kaufoption

Juventus hatte sich im Leihgeschäft mit Höwedes auch eine Kaufoption für den Verteidiger gesichert. Juve kann allerdings von einer endgültigen Verpflichtung zurücktreten, wenn Höwedes in der laufenden Saison nicht mindestens 25 Spiele für Turin bestreiten sollte.

Autor: sid

Kommentieren

Mehr zum Thema