Helmes-Nachfolger steht fest

30.09.2017

1. FC Köln II

Helmes-Nachfolger steht fest

Foto: Thorsten Tillmann

Der 1. FC Köln II hat einen Nachfolger für den zurückgetreten Patrick Helmes gefunden. Der Mann kommt aus den eigenen Reihen.

Der bisherige U17-Coach André Pawlak wird neuer Trainer der Regionalliga-Mannschaft des 1. FC Köln. "Nach dem Rücktritt und dem Drama um Uwe Fecht, ist Jörg Jakobs auf mich zugekommen und hat mich gefragt, ob ich mir das vorstellen könnte. Ich habe zwei Tage überlegt und dann haben wir beschlossen, dass wir das machen", erklärt Pawlak gegenüber dem RevierSport.

Der 46-jährige A-Lizenzinhaber trainierte in dern Vergangenheit a den KFC Uerdingen, den er zum Regionalliga-Aufstieg führte. Davor war er auch für die SSVg Velbert und SG Wattenscheid 09 tätig. Auch diese Klubs führte er in die Regionalliga West.

Am Samstag unterlag der FC II der Viktoria im Kölner Derby mit 3:4 (3:2). Timm Golley und Sven Kreyer treffen jeweils doppelt für die Viktoria. Filip Kusic, Roman Prokoph und Michael Klauß waren für den FC-Nachwuchs erfolgreich.

Die Kölner rangieren auf den vorletzten Tabellenplatz. Pawlak ist sich der schwere der Aufgabe bewusst, geht aber optimistisch an die Sache heran: "In unserer U21 gibt es viele talentierte Spieler. Ich kenne die Mannschaft und habe auch einige Spiele live gesehen sowie auf Video. Die Aufgabe ist natürlich nicht einfach, aber sehr reizvoll. Mit einer zweiten Mannschaft habe ich noch nicht zusammengearbeitet. Aber ich freue mich unheimlich auf diese Herausforderung." Am Montag bittet Pawlak dann seine Schützlinge zum ersten Training.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken