29.07.2017

Schalke

So plant Tedesco den Test gegen Eibar

Foto: Firo

Am Sonntag trifft Schalke in einem Testspiel auf den spanischen Erstligisten SD Eibar. Trainer Domenico Tedesco tendiert zu mehr Einsatzzeit in den letzten Tests.

An diesem Sonntag (17.30 Uhr) bestreitet Schalke 04 in Mittersill gegen den spanischen Erstligisten Eibar das letzte Testspiel des Trainingslagers in Österreich. „Eibar ist eine sehr gute Mannschaft“, sagt Trainer Domenico Tedesco, der jetzt dazu tendiert, Spielern mehr Einsatzzeit zu geben. „Es kann schon in die Richtung gehen, dass die Mannschaft, die wir für den Pflichtspiel-Start in etwa im Kopf haben, länger spielt. Aber eine Stamm-Elf wird es so nicht geben“, meint Tedesco, der bei Schalke „einen gesunden Konkurrenzkampf“ registriert hat. Der Trainer: „Aktuell entscheiden Wimpernschläge.“



U-21-Europameister Max Meyer, der beim 1:0 in der Wasserschlacht gegen Baku noch geschont wurde, soll gegen Eibar sein Debüt unter Tedesco geben. Auch die beiden anderen U-21-Nationalspieler Thilo Kehrer und Felix Platte dürften erstmals Wettkampfpraxis nach ihrem verlängerten Urlaub erhalten.

Autor: Thomas Tartemann

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken