27.05.2017

BVB II

Vier Neuzugänge sind klar

Foto: Thorsten Tillmann

Die U23 von Borussia Dortmund hat gleich vier Neuzugänge bestätigt.

Den Wechsel von Oliver Steurer nach Dortmund hatte RevierSport bereits vor einigen Wochen vermeldet. Der 22-jährige Innenverteidiger unterschreibt für ein Jahr bei den Borussen. Der gebürtige Gelsenkirchener lief schon in der Saison 2008/09 in der Jugend der Dortmunder auf, ehe er über die Nachwuchsabteilungen von Schalke 04 und Rot-Weiss Essen und dem Oberligisten Schwarz-Weiß Essen nach Oberhausen kam. In der abgelaufenen Spielzeit kam Steurer auf insgesamt 26 Einsätze.

Für die rechte Abwehrseite hat der BVB II Haymenn Bah-Traoré verpflichten können. Der 19-Jährige Defensivspieler, der auch offensiv eingesetzt werden kann, unterschrieb für zwei Jahre. Bei der SG Wattenscheid 09 kam Bah-Traoré auf 32 Einsätze.

Von Bayer Leverkusen wechselt Paterson Chato Nguendong in die Rote Erde. Der 20-jährige Linksverteidiger war in der abgelaufenen Saison an den SC Wiedenbrück ausgeliehen. Der in Goma, Zaire geborene Deutsch-Kameruner war für die Ostwestfalen mit 30 Einsätzen und sechs Treffern einer der Leistungsträger.

Für Patrick Pflücke, der von der U23 des FSV Mainz 05 nach Dortmund wechselt, ist die Regionalliga West hingegen Neuland. Der gebürtige Dresdener hat bereits 70 Drittligaspiele absolviert und unterschreibt für zwei Jahre beim BVB. Bei den Mainzern kann der offensive Mittelfeldspieler sogar neun Einsatzminuten in der Bundesliga zurückschauen: In der Saison 2014/15 wurde er im Spiel gegen den FC Bayern München für Pablo de Blasis eingewechselt.

Autor: Stefan Loyda

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken