Verliert Dortmund nach Farke einen Leistungsträger?

24.05.2017

BVB II

Verliert Dortmund nach Farke einen Leistungsträger?

Foto: Micha Korb

Nach dem Abgang von Trainer Daniel Farke in der Sommerpause droht der U23 des BVB auch der Verlust des Spielmachers, dem Angebote aus der 3. Liga vorliegen sollen.

33 Spiele für die Zweitvertretung von Borussia Dortmund in der Regionalliga West, sechs Tore und 14 Torvorlagen. Mittelfeldspieler [person=2123]Massih Wassey[/person] war für die Mannschaft vom scheidenden Trainer Daniel Farke in dieser Saison unverzichtbar und half dabei, die Vizemeisterschaft hinter Viktoria Köln zu erreichen. Der Kanadier liegt zudem mit 20 Scorerpunkten unter den Top 10 der Regionalliga.

[person_box=2123]Massih Wassey[/person_box]

Der Vertrag des 28-Jährigen, der drei Länderspiele für die Kanadische Nationalmannschaft absolviert hat, läuft zwar noch zwei Jahre, dennoch liegen Wassey nach RS-Informationen zwei Angebote aus der 3. Liga und eines aus der Regionalliga West vor.

In Wasseys Alter die vermutlich letzte Chance, noch einmal einen langfristigen Profivertrag zu unterschreiben. Für die U23 der Schwarzgelben wäre es nach Farkes Abgang der nächste große Schock, den es zu verdauen gäbe.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken