Linksverteidiger Sead Kolasinac wird den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 am Saisonende wohl verlassen. Ein Ersatz könnte aus Wolfsburg kommen.

Schalke

Wolfsburger Rodriguez steht auf der Wunschliste

Thomas Tartemann
21. April 2017, 07:25 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Linksverteidiger Sead Kolasinac wird den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 am Saisonende wohl verlassen. Ein Ersatz könnte aus Wolfsburg kommen.

Der Vertrag des Bosniers läuft aus. Nach Informationen von Funke Sport soll der Wolfsburger Außenverteidiger Ricardo Rodriguez (24) bei den Königsblauen auf dem Wunschzettel ganz oben stehen. Haken: Der Schweiz-Chilene steht beim VfL noch bis 2019 unter Vertrag. Schalke müsste sich also strecken, um den Defensivmann zu bekommen.

Autor: Thomas Tartemann

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren