31.01.2017

SV Rödinghausen

Kaczmarek schnappt sich David Müller

Foto: Tillmann

Der Regionalligist SV Stuttgarter Kickers hat den defensiven Mittelfeldspieler David Müller verpflichtet.

Der 25-Jährige kommt vom Regionalligist SV Rödinghausen auf die Waldau. Von 2008 bis 2009 lief der in Esslingen am Neckar geborene Müller bereits für die U17 und U19 der Blauen auf. Über die zweite Mannschaft von Bundesligist FC Schalke 04 kam der Rechtsfuß zur Saison 2014/2015 zum SV Rödinghausen, für die er in der aktuellen Spielzeit 19 Mal auflief.

Nun ist er froh, wieder in seiner Heimat zu sein: „Ich freue mich sehr, bei den Stuttgarter Kickers unterschrieben und mir somit einen Herzenswunsch erfüllt zu haben. Jetzt gilt es alles für die Blauen zu geben, um die Saison für die Fans so versöhnlich wie möglich zu gestalten", sagt Müller.

Auch Kickers-Trainer Tomasz Kaczmarek, der zuletzt für Viktoria Köln arbeitete, freut sich über den Neuzugang: „David wollte unbedingt zu uns wechseln. Nach langen und anspruchsvollen Gesprächen mit dem abgebenden Verein sind wir nun sehr glücklich, mit David unseren Wunschspieler für das defensive Mittelfeld verpflichtet zu haben.“

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema