27.06.2016

SV Rödinghausen

Holtby-Bruder kommt

Foto: SV Rödinghausen

Der SV Rödinghausen hat seinen elften Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet. Aus der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach wechselt Joshua Holtby an den Wiehen.

Der 20-jährige Bruder von HSV-Profi Lewis Holtby durchlief die komplette Jugend der Borussia und gehörte in der letzten Saison dem Kader der U23 an. Der ehemalige Kapitän der Gladbacher U19 kam dort er auf 5 Einsätze, in denen er zwei Tore vorbereiten konnte.
Auch in der UEFA Youth League war Holtby für Gladbach aktiv, wo er in 5 Spielen zwei Tore und eine Vorlage vorzuweisen hat. Der in Erkelenz geborene Rechtsfuß kann sowohl im offensiven, als auch im defensiven Mittelfeld flexibel eingesetzt werden.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken