Concordia Wiemelhausen

Zwei weitere Neue im Anmarsch

Martin Jagusch
11. Mai 2016, 09:36 Uhr

Foto: Elmar Redemann

Fußball-Landesligist Concordia Wiemelhausen hat noch einmal zwei neue Spieler verpflichtet.

[person=32868]Bashar Alzoughbi[/person] (Muala Club Bethlehem) gab bereits am vergangenen Sonntag beim 2:0-Erfolg über den CSV Linden seinen Einstand bei den Rot-Weißen. Vom CSV Linden kommt auch der nächste Neuzugang für die Spielzeit 2016/2017. Angreifer [person=30546]Iliass Adinda Ougba[/person] wird ab dem 1. Juli für die Mannschaft von Trainer Jürgen Heipertz auf Torejagd gehen. „Damit sind unsere Personalplanungen für die kommende Saison abgeschlossen“, erklärt Uwe Gottschling, Sportlicher Leiter in Wiemelhausen.

Neben Adinda-Ougba und Alzoughbi spielen in der kommenden Saison auch [person=17411]Thiemo Höhn[/person] (Vorwärts Kornharpen), [person=11715]Steffen Köhn[/person] (SuS Kaiserau), [person=32901]Dominik Meißner[/person] (U19 Eintracht Dortmund), [person=18124]Kevin Pflanz [/person] (CSV SF Linden), [person=21489]Niklas Orlowski[/person] (TSG Sprockhövel), [person=3771] Felix Stahmer[/person] (SV Herbede), [person=32902]Marco Vogel[/person] (BW Weitmar 09) sowie die Eigengewächse Bruno Staudt und Thorben Schmidt an der Glücksburger Straße auf.

Autor: Martin Jagusch

Mehr zum Thema

Kommentieren