TSG Sprockhövel

Ropiaks Profitraum geht in Erfüllung

Krystian Wozniak
06. April 2016, 14:16 Uhr

Foto: Elmar Redemann

Schon Anfang des Jahres berichtete RevierSport, dass Sprockhövels Kevin Ropiak zu einem Probetraining nach Polen reisen würde.

Vom 11. bis zum 17. Januar stellte sich der 19-jährige Junioren-Bundesligaspieler beim polnischen Zweitligisten Bytovia Bytów vor - mit Erfolg. Nach einer weiteren Trainingswoche zu Ostern inklusive eines überzeugenden Auftritts im Testspiel gegen einen unterklassigen Gegner, konnte der defensive Mittelfeldspieler die Verantwortlichen überzeugen und wird nach RS-Informationen ab dem 1. Juli einen Vertrag bei den Polen unterschreiben.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren